Warum bekomme ich nachts Wadenkrampf?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit hoher Wahrscheinlichkeit liegt Dein Vitalstoff-Haushalt am Boden. Oft fehlen Mineralien und Spurenelemente wie Magnesium, Calcium, Eisen, Mangan, Chrom, Selen, Zink, Kalium usw.

Morgen in die Apotheke und "Basica" besorgen, damit der Vitalstoff-Haushalt ganz schnell wieder aufgefüllt wird und dann bei der Ernährung ansetzen - mehr Obst und rohes Gemüse!

Gute Besserung!

das deutet auf ein magnesiummangel hin. est gibt im Lebensmittel Geschäft magnesiumtabletten u kaufen

Lass dir bloss nichts von Magnesiummangel erzählen. Ab und zu hat man mal nachts einen Wadenkrampf. Das kommt vor, und kann auch noch am nächsten Tag wei ein Muskelkater weiterhin etwas wehtun. Magnesiummangel ist äußerst unwahrscheinlich.

Dir fehlt Magnesium!

1 Tütchen magnesium direkt und der Krampf ist weg!

Was möchtest Du wissen?