Warum arbeiten beim McDonals oder BurgerKing in Deutl. meistens Ausländer?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe mal ein Praktikum bei McDonalds gemacht und als ich mich ein wenig mit den Mitarbeitern unterhalten habe ist mir schnell aufgefallen weshalb oftmals Ausländer (Ohh, ich mag diesen Begriff nicht) dort arbeiten. Einige McDonalds Filialen zahlen den Arbeitern weniger als ihnen eigentlich zusteht. Ich würde als Arbeiter direkt rechtlich gegen sowas vorgehen aber die meisten die dort arbeiten sind froh, dass sie Geld verdienen und ihnen ist es dann egal ob sie für weniger arbeiten. 

Ich glaube, dass das größtenteils daran liegt, dass man die einfachen Standardsätze und damit verbundene Aufgaben leicht lernen kann und deswegen der Job an und für sich sehr einfach auszuführen ist. D.h. für die Berufseinsteiger: kurze Einarbeitungszeit und schnell Geld. Und das brauchen die Meisten mit wenig Deutschkenntnissen ja dringend.

Weil die Teilweise die Sprache nicht perfekt beherrschen und deshalb halt auch nicht die besten Abschlüsse machen können.

deshalb halt auch nicht die besten Abschlüsse machen können

Ach so. Und die Hartzer haben allesamt Abitur oder einen Studienabschluss......

Wenn ich mir anschaue, wie viele gebürtige Deutsche allein hier in diesem Forum ihre liebe Not mit ihrer eigenen Muttersprache haben, stärkt das noch die Zweifel an deiner Unterstellung.

2

Leicht erlernbare Tätigkeit für Leute, die sonst wenig Chancen haben. Oder die deutschen Mitbürger erkennen das große Karrierepotential dieser Stellen nicht (zumindest wird das so manchmal in den Jobanzeigen dargestellt).

valaa, weil in der Küche die Ausländer arbeiten, an der Front-Desk meistens noch Deutsche/ Hier Geborene.

Aber: Küche ist besser, auch weil die Zeit schneller verfliegt - weil man ja richtig was macht, und nicht "hallo, was darfs denn sein?!"

Weil die für wenig Geld gerne arbeiten und sich ausbeuten lassen.

Weil in deutschland den jungen eingetrichtert wird das arbeiten bei mäcces, tankwart, 48er..etc "niedere" arbeiten sind. Was natürlich kompletter schwachsinn ist. Weisst du wieviele leute ich kennengelernt habe die lieber stempeln gehn als beim maci zu arbeiten ? Krank sag ich dir..

Und, ich selber lebe nicht auf grossen fuss und hätte ich nicht etwas geld auf der kante würde ich meine rechnungen mit dem gehalt nicht bezahlt bekommen. 

Weil es außer diesen kaum geeignete oder willige Bewerber für diese Arbeiten gibt.

Was möchtest Du wissen?