War das rote Licht von K.I.T.T. aus der Serie Knight Rider, damals schon mit LEDs oder noch mit Glühbirnen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die ersten LEDs wurden schon 1962 gebaut. Also ja, es könnten LEDs gewesen sein. Aber genau können dir das nur die Macher der Serie sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
flauski 19.06.2017, 23:47

Das sollten Glühbirnen gewesen sein. Die Helligkeit und Dimmbarkeit hat man mit LEDs erst viel später erreicht. 

0

zunindest rote, grüne und gelbe LEDs gabs in den 1980er Jahren schon relativ preiswert. allerdigs waren sie in der tat nicht sehr helle. und wenn man bedenkt, dass beim fimdreh immer mit ordentlich licht gearbeitet wird, würde ich auch auf glühlampen tippen.

ganz abgesehen davon, dass man dieses klassische nachglühen sieht, was wiederum darauf schließen lässt. dass es sich um glühlampen handelt.

lg, anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glen Larson - Produzent von Knight Rider als auch Kampfstern Galactica - sagte, dass das Lauflicht K.I.T.T.s mit dem der Zylonen "vergleichbar" sei. Das der Zylonen war in der Originalserie definitiv mit Glühlämpchen realisiert.

In den Filmaufnahmen zeigt das Lauflicht von K.I.T.T. alle Eigenschaften einer Glühlampenkonstruktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das lässt sich leider nicht erkennen. Ich vermute aber Glühlampen.

LED's gab zu dieser Zeit allerdings schon, ansonsten wäre die Geschwindigkeitsanzeige nicht möglich gewesen. Guckst du hier:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

LED's gibt's schon Jahrzehnte.....  Nur waren die deutlich größer.  Waren auch bekannt als Leuchtdioden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sumi79 19.06.2017, 23:44

Die sind auch heute als Leuchtdioden bekannt. L.E.D. ist lediglich eine Abkürzung für light-emitting diode zu deutsch Licht-immitierende Diode, oder einfach nur Leuchtdiode.

1

damals kannte noch niemand LEDs.

das waren ganz normale kleine lämpchen, wie sie heute beio vielen im 3. bremslicht verbaut sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
flauski 19.06.2017, 23:38

LEDs gibt es seit den 60igern.

2
wiedermalich 19.06.2017, 23:40
@flauski

damals war es aber völlig überteuerter high-tec mist.

erst in den 90-er jahren haben sich leds als bezahlbar und effizient etabliert.

0

Was möchtest Du wissen?