Wann zahlt das Amt den lkw Führerschein als angestellter?

3 Antworten

Wofür in einem Betrieb mit 10 Mitarbeitern in diesem Bereich einen LKW-Führerschein?

Ein Führerschein der Klasse BE wäre eher glaubhaft.

Dein Chef könnte dir ein Kündigungsschreiben fertig machen.. da er einen Angestellten mit LKW braucht (wenn es realistisch ist!) .. damit ab zum Amt und gucken ob es gefördert werden kann. Man will dann verhindern das jemand arbeitslos wird.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich arbeite seit über 20 Jahren im Büro einer Fahrschule
 Man will dann verhindern das jemand arbeitslos wird.

Ich glaube eher, da will jemand eine Förderung erschleichen.

0

Zudem stellt sich dann auch die Frage, warum er erst ohne LKW-Führerschein eingestellt wurde?

0
@grisu2101

Arbeitssituationen können sich ja ändern.. mehr Arbeit, andere Arbeitskraft fällt aus.

0

"das Amt" hat damit nichts zu tun ...

entweder Du zahlst es selbst oder der Arbeitgeber ....

Was möchtest Du wissen?