Wann wirkt die Pille wieder nach Antibiotika, geschützt?

3 Antworten

Überprüfe zuerst in der Packungsbeilage, ob das Antibiotika die Pille beeinflusst. 

Falls ja: 

Während der Einnahme des Antibiotikas und ebenfalls die 7 Tage danach bist du nicht sicher vor einer Schwangerschaft geschützt. Du solltest in dieser Zeit also zusätzlich verhüten. 

Und: Du solltest die Pillenpause weglassen. Denn die Bedingung für eine geschützte Pillenpause ist, dass du davor die Pille mindestens 14 Tage korrekt eingenommen hast. Das ist aber bei dir aufgrund des Antibiotikas nicht der Fall. 

Nicht jedes Antibiotika hat Wechselwirkungen mit der Pille. Lies das in der Packungsbeilage des jew. Medikaments nach. Wenn nichts davon in der PB vermerkt ist gibt es auch keine Wechselwirkungen.

Wenn das AB nur in der Pillenpause eingenommen wird bleibt der Schutz bestehen.

Ansonsten gilt: ab der Einnahme + 7 Tage danach (bis du wieder 7 Pillen ohne AB eingenommen hast) zusätzlich verhüten. Du bist dann wieder geschützt, wenn du nach abgeschlossener AB Einnahme 7 Pillen korrekt eingenommen hast.

Vorsicht: Manchmal ist eine sichere Pause nach der Einnahme nicht gewährleistet. Dann empfiehlt es sich die Pille durchzunehmen.

Bei weiteren Fragen wende dich bitte an deinen Frauenarzt (das geht auch telefonisch).

LG

HelpfulMasked

Hallo FranziX1998

Wenn  das  Antibiotikum  den  Schutz  wirklich  beeinträchtigt  (erfährst  du  aus  dem  Beipackzettel des  Antibiotikums, steht  unter   Wechselwirkungen)  dann  bist du  nicht  mehr geschützt.  Der  Schutz tritt  erst  wieder ein  wenn  du nach  dem  Absetzen  des  Antibiotikums   die  Pille mindestens  7  Tage  fehlerfrei  genommen  hast.   In  der  Pause bist du aber nur geschützt wenn du die  Pille vorher 14 Tage fehlerfrei genommen hast.

Liebe Grüße HobbyTfz

Wann wirkt die Pille nach Antibiotika wieder?

Hi :-) ich nehme seit Mittwoch morgen Antibiotikum gegen eine Blasenentzündung. Zu der Zeit war ich gerade in der Pillenpause, hatte also meine Tage. Heute morgen (Freitag) hab ich die letzte Tablette Antibiotikum genommen (gegen halb sieben) und heute abend nehme ich meine erste Pille wieder (gegen neun Uhr).

Meine Frage ist, wirkt meine Pille wieder für diesen Zyklus? Wenn nicht, ab wann wirkt sie wieder? Es steht ja in dem Beipackzettel, dass, wenn ich sie in der ersten Woche einmal vergesse, 7 Tage lang zusätzlich verhütet werden muss. Zählt das dann als einmal vergessen in der ersten Woche, falls sie heute abend noch nicht wirkt oder muss ich den ganzen Zyklus zusätzlich verhüten? Danke schonmal :-)

...zur Frage

Pille (Belara) und Antibiotika?

Hallo! Ich habe vier Tage lang Antibiotika genommen. Zu der Zeit hatte ich meine "Pillenpause", also die Woche in der ich sie nicht genommen habe. Die letzte Tablette Antibiotika (ciprofloxacin 250) habe ich am Donnerstag morgens genommen. Freitag Abend habe ich dann wieder mit der Pille (Belara) angefangen. Meine Ärztin meinte, dass die Wirkung der Pille durch das Antibiotikum herabgesetzt sein könnte. Gilt das auch dann, wenn ich sie in der Pause genommen habe?

...zur Frage

antibiotika in pillenpause nachwirkzeit

Ich habe am donnerstag den 28. Die letzte pille genommen und heute am 1. Ein antibiotikum (cefurox) bekommen... am freitag den 5. Werde ich wohl wieder die erste pille nehmen, ab wann bin ich dann wieder vollkommen geschützt?

...zur Frage

Pille mit Tablette gegen Erkältung?

Ich nehme die Pille (Selina Mite). Da ich langsam Erkaeltungserscheinungen verspüre würde ich jetzt eigentlich wie gewohnt eine Tablette gegen Erkältung (Defrinol) nehmen, aber da ich jetzt die Pille nehme, weiß ich nicht ob die Wirkung der Pille dadurch beeinträchtigt wird. Leider weiß ich nicht ob die Tabletten "Defrinol" Medikamente sind, oder Antibiotika. Falls jemand weiß, ob Defrinol "nur" ein Medikament ist und kein Antibiotikum und ob ich dadurch ohne Bedenken die Tablette nehmen kann, dann bitte melden.

...zur Frage

Bin ich nach der Op nun geschützt?

Hallo ihr,
erstmal alles einen Guten Rutsch ins neue Jahr noch!

Ich hatte heute eine Weisheitszahnop. 2 Zähne auf der rechten Seite...
Naja und ich hab Schmerzmittel (Novaminsulfon Lichtenstein 500mg Tabletten) und Antibiotika (Amoxiclav Basics 875mg/125mg)
Nebenbei nehme ich noch die Pille (Swingo 30 mite)

Heute früh hab ich die Medikamente genommen und 19:30 meine Pille. Ich muss 22:00 Uhr die Antibiotika nochmal nehmen.

Meine Frage nun. Ist die Pille dadurch jz unsicherer und wenn ja wie lange?

Ich muss die Pille noch 4 tage nehmen und die Antibiotika 5 Tage. Sprich ich hab die letzte Antibiotika Tablette in meiner pillenpause. Bin ich dann wenn ich mit einer neuen Verpackung anfange wieder sicher oder sollte ich 7 Tage weiter hin verhüten?

...zur Frage

Wirkung der Pille + Antibiotikum

Liebe Community,

vor einiger Zeit hatte ich schon eine ähnliche Frage, jetzt brauche ich aber nochmal eure Hilfe: Ich nehme regelmäßig die Pille (Swingo 20) und musste jetzt eine Woche ein Antibiotikum nehmen, bei dem die Wirkung der Antibabypille nicht mehr gewährleistet ist. Wenn ich mit der Einnahme des Antibiotikums fertig bin, habe ich noch 6 Pillen in meinem jetzigen Blister. Soweit ich weiß, muss ich sieben Pillen einnehmen, um wieder geschützt zu sein? Muss ich nun die Pause streichen und gleich mit dem nächsten Blister anfangen? Oder soll ich wie gewohnt in die Pause gehen und bin dann nach der 7. Pille des neuen Blisters geschützt?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?