Wann wird Schufa Eintrag bei einer Pfändung gelöscht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn die Forderung ausgeglichen, also bezahlt ist und dann noch +3 Jahre drauf rechnen.
Die Forderung wird allerdings ab dem Ausgleichszeitpunkt auf "Erledigt" gesetzt, der Eintrag mit diesem Erledigungskennzeichen bleibt dann noch 3 Jahre erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von semikolon10
23.01.2017, 15:19

Danke erstmal für die Antwort. Ist das ausschlaggebend, falls ich mal etwas finanzieren möchte?

0
Kommentar von semikolon10
23.01.2017, 15:28

Das ist natürlich schlecht. Sprich 3 Jahre kann ich das finanzieren vergessen obwohl die Forderung beglichen ist, ich 1200 netto verdiene und ne Ausgabe von 200 Euro im Monat habe?

0

Also, bevor man hier einiges durch einander wirft!

Um was für ein Eintrag handelt es sich bei der Schufa? Seit wann ist er in der Schufa? Wann wurde dieser beglichen?

Auf pauschalaussagen würde ich mich nicht verlassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von semikolon10
23.01.2017, 19:37

Zwangsräumung Bzw Lohn Pfändung. Wurde letztes Jahr im November beglichen

0

ne das haste noch lange da stehen glaub mir ich kenne das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von semikolon10
23.01.2017, 15:14

Habe ja nichts gesagt. Nur gefragt WANN es gelöscht wird

0

Was möchtest Du wissen?