Wann wird man im öffentlichen Dienst während der Probezeit gekündigt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also, da muss man schon wirklich in der Probezeit zeigen, dass man gar nicht für die Stelle geeignet ist, alles falsch macht und absolut keinen Plan hat von dem, was man tun soll.

Das ist so gut wie nicht möglich, immerhin bewirbt man sich ja schriftlich, man geht dann zum Vorstellungsgespräch, wo idR die Themen angesprochen und auch Fragen gestellt werden und evtl. gab es sogar vorher einen Test.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Familiengerd
01.02.2017, 17:22

Wie kommst Du denn zu der "merkwürdigen" Behauptung, dass das "so gut wie nicht möglich" sei??

Die Kündigungsfrist beträgt im öffentlichen Dienst generell verkürzte 14 Tage in den ersten 6 Monaten eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses - auch wenn die Probezeit kürzer als 6 Monate sein sollte. 

0

Na klar heißt ja nicht umsonst Probezeit oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derschnupfen
01.02.2017, 14:29

Kann also ohne Angabe von gründen passieren

0

Was möchtest Du wissen?