Wann wird ein Dackel durchschnittlich stubenrein?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es kann je nach sozialisierung und aufzucht des tieres durchaus monate dauern. wird ein welpe gut aufgezogen, dann beginnt seine mutter schon mit dem "training". hat man allerdings einen kennel-, badezimmer-, zwinger oder scheunenwelpen, wo er das draussenpieseln einfach nicht lernt, kann es seeehr lange dauern. auch in diesem fall lohnt sich der kauf bei einem guten züchter .-) man kann dir keine zahl nennen.

es hängt von so vielen faktoren ab. ist der welpe jung kann er seine blase noch nicht kontrollieren. da kann man nur regelmässig alle zwei stunden rausgehen, damit der hund immer entleert wird. trotzdem wird es missgeschicke geben. wenn der hund seine blase schon kontrollieren kann, dann hängt es auch von seiner herkunft ab. manche lernen es in ein paar tagen, andere eben nicht. mit spätestens sechs monaten sollte ein welpe es können. sollte es nicht klappen, müsste man mal die blase untersuchen lassen.

Bei konsequenter Erziehung und alle 2 Stunden spazieren gehen, dauert es meist etwa eine Woche oder ein wenig länger. Nicht Monate!

44

äähhh...falsch man geht nicht alle zwei stunden spazieren, sondern eben vor die tür( spazieren wäre zu viel für einen welpen) und es kann je nach sozialisierung und aufzucht des tieres durchaus monate dauern. wird ein welpe gut aufgezogen, dann beginnt seine mutter schon mit dem "training". hat man allerdings einen kennel-, badezimmer-, zwinger oder scheunenwelpen, wo er das draussenpieseln einfach nicht lernt, kann es seeehr lange dauern. auch in diesem fall lohnt sich der kauf bei einem guten züchter .-)

0

Aus meiner persönlichen Erfahrung aus 35-jähriger Dackelhaltung kann ich sagen, dass meine Dackel alle innerhalb 14 Tagen sauber waren. Es gehörte gutes Beobachten des Welpen dazu, nach dem Fressen nach draußen tragen. Ein Malheur - wenn es denn mal vorkam - wurde ohne Worte weggewischt. Waren sie erst einmal sauber, passierte kein Malheur mehr, dann liefen sie von selber zur Tür oder wurden unruhig. Für einen Hund braucht man viel Zeit, Geduld, Konsequenz und Liebe! Viel Glück mit dem Kleinen! Gruß Juwie

 - (Hund, stubenrein, Dackel)
11

Ich lese gerade erst, dass Du gar keinen Hund hast......!!!!

0

Machen 2 Dackel viel mehr Arbeit als 1 Dackel?

Ich finde, dass sehr viele Leute, wenn sie Dackelhalter sind, meistens 2-3 Dackel halten. Sie meinen, dass sei etwas Wunderschönes, 2 Dackel zu haben. Wir haben einen Dackel, den wir sehr lieben. Wir sind mittlerweile richtige Dackelfans und werden wohl auch später noch Dackel halten. Unser erster Dackel (Langhaardackel) Many ist unser Ein und Alles! Wir haben schon ein paar Mal über einen 2. Dackel geredet. Doch immer sagt meine Mutter: "Wenn wir mehr Platz und Zeit hätten, hätte ich so gerne einen 2. Dackel!"

Doch unser Dackel ist nicht oft alleine. Er ist am Stück nie länger als 4 Stunden alleine - nie! Und wir gehen täglich mindestens 2 Stunden und höchstens 4 Stunden mit ihm spazieren, spielen und kuscheln mit ihm. An Familienfesten ist er fast immer dabei - auch, wenn wir Verwandte im Ausland besuchen gehen, darf er immer mitkommen. Er ist also nicht oft alleine! Brauchen denn 2 Dackel VIEL mehr Zeit und Platz als 1 Dackel?

Wenn nicht, welche Geschlechter passen am besten zusammen? Wir haben einen männlichen Langhaardackel. Kommt es dann darauf an, ob der 2. eine Hündin oder ein Rüde ist?

...zur Frage

Stubenrein ab ein jahr?

Ab wann ist ein Hund stubenrein

...zur Frage

Mein Hund hat wunde Pfoten, was hilft wirklich?

Hallo, bei uns hat sich ein altbekanntes Problem eingeschlichen-wunde Pfoten. Mein ShihTzu-Dackel-Rehpinscher-Mix (also kleiner Hund) hat wunde Pfoten bekommen. Jetzt hinkt er leider...

Dabei muss ich sagen das ich bei der Pfotenpflege nicht nachlässig bin. Ein-zwei mal die Woche (je nach dem wie ich Zeit habe) bekommt er Vaseline auf alle 4 Pfoten. Außerdem achte ich darauf das die Haare unter den Pfoten nicht unkontrolliert lang werden und die Krallen ebenfalls nicht in der Länge ausarten...

Trotzdem hat er sie sich jetzt wohl wund gelaufen... Wir gehen zwar gern größere Runden spazieren,doch eher über Feldwege oder Wiesen, wenig Asphalt oder Sterne/Kies. Wenn wir Fahrrad fahren auch nie mehr als 2 km und vorzugsweise auf Feldwegen. Damit hat er generell keine Probleme, ich denke aber das laufen und das Wetter zusammen führen zu den wunden Pfoten, im Winter hatte er damit noch nie Probleme, naja in den einem Winter den er schon erlebt hat ^^"

Ist ja auch egal, Ursachenforschung kommt später,wichtiger ist mir jetzt WAS HILFT? Für das Salz im Winter hab ich Trixie-Pfotenpflege bekommen. Das hilft dafür ganz gut,aber gegen wunde Pfoten kann man das vergessen.

Auch an Melkfett mit Ringelblume hab ich schon gedacht, aber Melkfett umschließt den Ballen zwecks wasserabweisend und so (hab ich zumindest gelesen) und soll auch nicht helfen.

Mehr Vaseline ist auch keine Option... Da diese sehr fettig sind braucht es ewig zum einziehen, und ich hab nicht 7 Tage die Woche Zeit mich abends neben meinen eingeschmierten Hund zu setzen und 30 min zu warten das er liegen bleibt und der Großteil einziehen kann bevor er wieder los sprintet. Und ob das eine gute Lösung gegen bereits wunde Pfoten ist?

Schuhe sind auch keine Option, er hasst die Dinger trotz allem gutem Zureden...

Also was mach ich gegen wunde Pfoten?

Ihn hinken lassen und das Gassie-gehen solange minimieren bis alles verheilt ist?

Immer schön kühlen und nur noch wenig rausgehen bis es verheilt ist?

Vielleicht irgendeine Creme? Gibt es da was?

BITTE was empfehlt ihr mir gegen wunde Pfoten? Womit habt ihr die besten Erfahrungen???? Sorry für den langen Text...

...zur Frage

Wie lange brauchen Welpen durchschnittlich um Stubenrein zu werden (und wie macht man das am besten)?

...zur Frage

Welpe & Stubenrein

Hallo zusammen =)

Wir haben seit fast 2 wochen einen kleinen dackel welpen sie ist jetz 11 Wochen jung. Leider haben wir keinen Garten bzw wollen unsere Nachbarn nich das die kleine da drauf geht. Jetz haben wir uns angewöhnt alle 2 stunden mit ihr raus zu gehen ausser das wetter spielt nicht mit oder sie tief und fest am schlummern. Aber nach dem schlafen gehen wir immer sofort mit ihr raus.

Aber unser großes Problem ist egal wie lange wir draußen sind sie wartet bis sie zu hause ist und macht entweder neben die toilette oder in die küche . Ich habe sie sogar kurz bevor sie gemacht hatte , also sie war schon in position habe ich sie noch geschnappt und wir sind raus und nach 2 stunden hat sie immer noch kein geschäft gemacht.

Ist das Normal bei Welpen ? Also uns wird gesagt ja aber sind kleine Dackel wirklich so sturr ?? Wie auch immer wir sind glücklich mit der kleinen würden uns aber über ein paar tips von euch freuen =)

Lg

Abkresib

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?