Wann verlieren Katzen ihre blauen Augen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi,

alle Maskenkatzen haben ein Leben lang blaue Augen, d.h.bei den Kitten mit einer Maske werden sich die Augen nicht umfärben.

Bei dem Kitten ohne Maske wird sich die Augenfarbe ab der 7/8 Woche umfärben.

Ich hoffe, die Kitten dürfen bis zur 12 Woche bei der Mutter bleiben? Besser wäre eine Abgabe mit 14-16 Wochen. Leider trennen die meisten Vermehrer Mixkitten viel zu früh von ihrer Mutter :-(

Der Vater hat den Kitten das Maskengen vererbt, ist also ebenfalls eine Mixkatze (Siammix oder BKH-Mix wäre am wahrscheinlichsten).

October

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShibaInuZobel
29.11.2015, 22:59

DANKE! Das ist doch mal eine aussagekräftige und sachliche Antwort.

0

siamkatzen haben blaue augen. wenn es stimmt dass die kleinen pointzeichnung haben hat der vater ne pointkatze in den ahnen, das ist nämlich rezessiv. er war aber selbst keine pointkatze, sonst gäbs das eine getigerte nicht. oder sie wurde mehrfach gedeckt, von verschiedenen katern, das gibt es

insofern, kann sein dass sie ihre blauen augen behalten. die babyblauen augen sind meist weg wenn sie abgabebereit sind, so mit 12 wochen.

bei mixkatzen kann man schwer vorhersagen was passiert, und mit nem unbekannten vater schon gar nicht. wie kann das eigentlich passieren? wurde sie unkastriert in den freigang gelassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShibaInuZobel
29.11.2015, 22:57

Sie soll wohl abgehauen sein, wessen die Dame jetzt mit einem Katzennetz vorbeugt.

0

Jede normale Hauskatze hat blaue Augen, wenn sie klein ist. Das verliert sich, wenn sie 6-8 Wochen alt sind, dann werden die Augen grün oder bernsteinfarben. Wenn die Katzen danach immer noch blaue Augen haben, dann werden sie so bleiben, weil sie die blauen Augen von der Mama geerbt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

manche behalten ihre für immer. es gibt aber auch welche bei denen sie nach 1/2 oder 1 Jahr weg gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von October2011
29.11.2015, 21:16

Nein.

bei Maskenkatzen liegt ein Teilalbinismus vor, weswegen sich keine Farbpigmente in der Iris einlagern.

"Weggehen" wird da also nichts.

Auf dem ersten Bild kann man bei den Kitten besonders schön den rote Augen Effekt sehen. Das deutet darauf hin, dass bei ihnen die reflektierende Schicht im Auge, das Tapetum lucidum, fehlt.

Bei Katzen ohne Teilalbinismus entwickelt sich die Augenfarbe innerhalb der ersten 2-3 Jahren, danach steht die endgültige Augenfarbe fest. Wobei ein Kitten, das mit 12 Wochen grüne Augen hat immer grüne Augen haben wird. In den ersten 2-3 Jahren entwickelt sich lediglich die Farbintensität der Augen; die eigentliche Augenfarbe hingegen ändert sich nie.

October

1

Ich habe eine Siam-Mix Katze & die hat schon immer & noch immer blaue Augen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShibaInuZobel
29.11.2015, 17:31

Ich denke auch garnicht, dass sich bei den Hellen die Farbe verändert.

0
Kommentar von lola188
29.11.2015, 18:03

Na dann, warum fragste :D?

0

Was möchtest Du wissen?