Wann sollte ein Rüde das erste mal das Beinchen heben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kleinere Rassen sind da schon früher dran . Größere kann es sogar sein das es ab 11-12 Monat passiert.

Mein Hund australian shepherd ist jetzt knapp 9 Monate und ein rüde und der süße pieselt immernoch wir ein Mädchen :-)

Wann er möchte. Die meisten Rüden fangen während der geschlechtlichen Entwicklung damit an, manche machen es nie, oder deuten es nur an.

Zum Glück gibt es keine U-Untersuchungstermine bei Welpen. Denn auch die "frisch gebackenen Eltern eines Säuglings" wollen wissen ob ihrer denn im Zeitrahmen liegt.

Hallo Quigg,

ein Rüdenwelpe hebt so cirka zwischen der 11/12 Woche bis zum 9. Monat erstmals beim Urinieren das Bein.....

Ja richtig gelesen, es gibt Welpen welche sehr früh schon üben das Bein zu heben. Deswegen muss man mit diesen nicht gleich zum Hundeschulleiter rennen. Solche sind nicht "dominant" weil Welpen mit 12 Wochen niemals mit Dominanz auffallen wollen. Es kann sein, dass es einmal souveräne Hunde werden.

Jene Rüden welche sich Zeit lassen und dann mit 8 Monaten das erste Mal versuchen das verkehrte Bein zu heben zeigen später dann genau dasselbe Markierverhalten.

Mein Tipp: Lässig drüber wegsehen und gar nicht drauf warten. Zum Stehpinkler werden alle Rüden ganz von selbst!

YarlungTsangpo 30.08.2014, 14:30

Am lässigsten sind jene Rüden welche im Stehen und nur mittels leichem Anheben eines Fußes um 5 cm ihre Markierungen absetzen....

5
Anda2910 30.08.2014, 15:09
@YarlungTsangpo

Also mein damaliger Rüde war nur und ausschließlich ein Stehpinkler wenn er einen Baum zum Bein abstützen hatte, daran hat ers Beinchen gestellt und gepullert, war kein Baum in der Nähe wurde die Hütze durchgedrückt das Beinchen ein wenig nach hinten gestellt und mit allen vieren auf dem Boden gepullert, naja halt reines Komfortverhalten ;-)

4
MitHundenSein 30.08.2014, 15:27
@Anda2910

2 meiner Chihuahuamädels haben auch das Beinchen, bzw eine macht gar Handstand, damit die Beinchen hübsch sauber bleiben Ist bei Chis nicht ungewöhnlich.

5
YarlungTsangpo 30.08.2014, 19:47
@MitHundenSein

Meine Ambi markiert - obwohl Hündin - fast im Stehen.....

Sie hat schon häufiger den "Herren Vierpfötlern" wenn die nicht warten konnten mit dem Schnüffeln - auf den Kopf gepieselt....

Markierung angebracht eben.....

2

also mein hund Rüde (berner sennen misch) hebt sein beim kaum

wirklich nur ganz selten und er ist 6 jahre alt ^^

@Quigg,

Wann sollte ein Rüde das erste mal das Beinchen heben?

Dafür gibt es keinen festgelegte Zeitpunkt.

Ich kenne Rüden, die pullern (auch) im Sitzen und meine Hündin hebt auch schon einmal das Bein zum Pullern.

Freundliche Grüße

Delveng

wotan0000 30.08.2014, 13:54

Meiner ist sogar (zwar in Hockstellung) ein Dreibeinkacker. :-) Sieht immer aus, als würde er mit dem schwebenden Bein gasgeben.

4

Ich erinnere mich an unseren Schäferhund. Als er mit dem Beinchen heben angefangen hat, ist er anfangs immer Umgekippt, zumindest war er so clever und hatte sich anfangs immer gegen den Baum gelehnt ^^ .. leider ist er schon seit Jahren Tod :-(

das macht er schon wenn er Bock hat, stell dich einfach daneben und Pinkel auch mal , das mag er wenn ihr das zusammen tut. wirst sehn der Pinkelt immer dahin wo du hingebrunst hast-es sei den du bist ein Mödchen dann siehts halt sch.. aus

Das ist unterschiedlich. Der eine macht es früher als der andere und manche nie.

Was möchtest Du wissen?