Wann schreibt man den Zahlen groß und wann klein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hier handelt es sich wirklich um eine Substantivierung:

eine Zwei = die Note 2

Eine Zwei - die Note; das ist auch ein Nomen

Aber: Ich habe zwei Pferde, denn das bezeichnet nur die Zahl:)

Ein eigentliches Zahlwort wird großgeschrieben, wenn man es als Substantiv benutzt. Dazu muss nicht unbedingt ein Artikel davor stehen. Außerdem kann man es dann auch in die Mehrzahl setzen.

Beispiel: Ich hatte mehrere Zweien im Zeugnis, aber auch ein paar Fünfen.

Ich hatte eine Zwei.
Er hatte zwei Zweier.

Ich weiß nicht genau, aber in diesem Fall ist ja die (!) Zahl 2 gemeint, vielleicht schreibt man es darum groß. Ich hatte eine Zwei. → die Zwei

Ich könnte aber auch falsch liegen

Kommentar von tommy40629
09.06.2016, 16:52

Der Kollege über Dir hat gesagt, dass "eine Zwei" richtig ist.

0

Vielleicht meinst du mit der Ausnahme eine Aufzählung. Z.B.:

"Er hat eins, zwei Bier zu viel getrunken."

Kommentar von Pudelcolada
10.06.2016, 00:00

Eins Bier? Das waren wohl wirklich zwei zuviel...
;o)

0

Was möchtest Du wissen?