Wann Pflaster abziehen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Du hättest das pflaster sofort wieder abmachen können es ist so als wärst du gegen was gegen gekommen das ein bisschen spitz ist.. da läuft ja nichts raus und auf so nen mini loch würdest du dich auch nie was raufkleben .. also ich zumindestens klebe auch bei einem katzenkratzer kein pflaster drauf :) Also keine angst da passiert nichts

Du kannst das Pflaster eigentlich direkt wieder abmachen. Die Einstichstelle ist ja keine offene Wunde, die nun tagelang blutet.

Es hat eher einen dekorativen Effekt als eine Funktion. Kannst du ruhig abmachen, solange du nicht vorhast dir heute noch die Arme mit Schlamm einzureiben.

Ich ziehe es immer nach 2 Stunden ab, dann ist die Wunde schon wieder verheilt.

XC600 02.02.2015, 13:49

ja , weil die "Wunde" vom blutabnehmen ja auch soo riesig ist ;) ;)

0

Du kannst/ hättest es sofort abziehen/ abziehen sollen. ;)

Du brauchst kein Pflaster.. :D und wenn du eher der "sensiplere" bist dann lass es 1-5 Minuten drauf ;D

JoBoyfy

lass es drauf, zeig es Mama/Frau/Freundin und lass dich troesten. Dann mach es ab und trink n Bier.

Wart ma noch ne Stunde, dann kanns ab.

Das kannst du schon abmachen.

das braucht nichtmal ein Pflaster.

Eigentlich reichen wenige Minuten. Du kannst es schon abziehen :)

Wieso übertreiben manche Leute so dermaßen ?:o

RotationRush 02.02.2015, 12:49

Wollte doch nur fragen , kenne mich nicht aus ..?

0

Was möchtest Du wissen?