Wann kann man abgelaufene Joghurt nicht mehr essen?

...komplette Frage anzeigen

27 Antworten

Ja klar. Joghurt enthält lebende Milchsäurebakterien. Die wandeln den Milchzucker in Milchsäure um. Je länger der Joghurt steht, desto intensiver schmeckt er. Ich lasse meinen Joghurt oft absichtlich länger als das MHD stehen, weil ich den Geschmack sonst nicht kräftig genug finde.

Meist ist Joghurt noch mehrere Wochen nach dem MHD gut, wenn er ungeöffnet im Kühlschrank stand.

Gerade bei Joghurt erkennst du leicht, ob er verdorben ist: Wenn Schimmel drauf ist, natürlich, oder wenn er bitter statt sauer schmeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es auch danach noch essen und nicht nur 5 tage. Wenn man auf nummer sicher sein will, dann schmeisst man nach 5 tage eben geld weg (also jogurth was essbares aber auch geld weil man was gekauft hat aber nichts gegessen hat ;))

Dieses Datum gilt als MINDESThaltbarkeitsdatum und nicht Maximumhaltbarkeitsdatum. Maximum wäre vielleicht noch so 3 woche über mindesthaltbarkeitsdatum.
Dieses Datum müssen die einfach aufschreiben, da es beispiel leute gibt wie ich, die eine Untervträglichkeit auf einen Stoff hat, dass alle Produkte nach längerem stehen lassen produzieren und mein körper kann die nicht aufnehmen. Somit reagiere ich allergisch. Da achte ich eher genäuer drauf und werfe es dann doch lieber nach 5 tagen weg,oder gebe es meiner Familie, die das sofort essen. :)

Oder eben muss man bei kleinkinder die auf alles eher empfindlicher reagieren auch einmal mehr als einmal zu wenig aufpassen. :)

Dieses Datum was da drauf steht, dient vor allem den Vorschriften, was die Einkaufsläden einhalten müssenm es gibt Datums bis wann sie verkauft werden können und für uns bis wann sie zu essen sind. Nur ist es so das sie halt eben lieber früher ein ablaufdatum drauf schreiben als dann wenn es nicht mehr gut ist ubd gewisse menschen das trotzdem noch einnehmen würden. ;)

Ich habe mal etwas in der konditorei gearbeitet und da haben wir eine verantwortung gegenüber unseren kunden das wir nur dinge verkaufen, die noch gut sind. Wenn wir Eierbrötchen machen und noch eier mit mayonaise übrig hatten, durften wir diese nur 4 tage noch auf ein Brot streichen und verkaufen, obwohl es nach 5 oder 6 tagen auch noch gegangen wäre, aber vorschrift ist vorschrift. So haten wir bei unserer Pause dafür noch Eierbrötchen. :D

Wahrscheinlich weiss du das, aber ich dachte, falls du es deinem freund zeigen möchtest, kann er sich ja diesen text durch lesen und wird etwas schlauer und wirft sein Geld nicht so schnell Weg. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Joghurt kann sich auch noch mehrere Wochen länger halten. Viele andere Milchprodukte (z.B. Quark, Saure Sahne) auch. Einfach aufmachen und nachschauen bzw. dran riechen. Wegwerfen kann man das dann immer noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast recht, Dein Freund hat unrecht. Auf dem Joghurt ist übrigens kein Ablaufdatum draufgedruckt, sondern ein Mindesthaltbarkeitsdatum. Das heißt, dass das Joghurt bis zu diesem Datum in Ordnung sein muss. Es heißt aber nicht, dass es nach diesem Datum verdorben sein muss.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, das kann man schwer sagen, da hilft immer nur selbst testen (Geruch / Geschmack). Das mit den 5 Tagen haut aber eher nicht als Faustregel hin, viele Milchprodukte sind noch einige Wochen länger haltbar - wie Du ja heute srlbst festgestellt hast. Man sollte sowieso immer eher dem eigenen Geschmackssinn vertrauen als einem aufgedruckten  Datum. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst dich ruhig auf deine Optik und den Geruchssinn verlassen.

Das Ablaufdatum sagt wenig über die Genussfähigkeit eines Produktes aus. So kann das Datum noch nicht abgelaufen sein, aber durch eine unsaubere Produktion ist das Produkt bereits vergammelt.

Das Gegenteil ist allerdings häufiger der Fall, man sieht oder riecht es, ob etwas noch geniessbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag Deinem Freund "mindestens haltbar bis" bedeutet nicht "giftig ab".

Du kannst einen Joghurt noch wochenlang, nachdem er abgelaufen ist, essen. Deine Nase, deine Zunge und deine Augen helfen bei der Entscheidung.

Die Lebensmittelindustrie schreibt extra ein kurzfristiges MHD auf die Lebensmittel, damit Leute wie Dein Freund Lebensmittel einfach wegwerfen und neu kaufen. Doppelter Gewinn für die Firmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das MHD ist beim Joghurt wirklich Makulatur. So lange nichts bitter schmeckt oder schimmelt ist mit dem Joghurt alles in Ordnung. Der kann auch noch 3 Monate später tiptop in Ordnung sein.

Fünf Tage sagt er ? Manchmal sollte man besser gar nichts sagen, als zu beweisen daß man überhaupt keine Ahnung hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schauen, riechen , schmecken. Bei Milchprodukten bemerkt man ganz klar, wenn sie nicht mehr genießbar sind. Solange sich kein Schimmel gebildet hat, der Joghurt nicht außergewöhnlich riecht und noch gut schmeckt, ist er auch noch in Ordnung, völlig egal, wie lange das Mindeshaltbarkeitsdatum überschritten ist.

Midensthaltbarkeitsdatum bedeutet nicht Verfallsdatum!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es könnte sein dass abgelaufenes Joghurt stark abführend wirkt oder den Griff in den Gaumen erspart um zu Erbrechen. Dies wäre aber der Fall wenn es säuerlich bzw verschimmelt ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Joghurt kann man echt noch lange übers Datum hinaus genießen. Wenn er natürlich komisch riecht oder schmeckt, sollte man die Hände davon lassen. Ich war selbst immer überrascht, aber die halten es im Kühlschrank doch lange aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Purer Joghurt hält sich eigentlich recht lange und wenn er nicht offen ist, mehrere Monate nach Mindesthaltbarkeitsdatum. Er wird mit der Zeit etwas saurer durch die Milchsäurebakterien, aber wenn dich das nicht stört, ist das kein Problem.

Mit Zusätzen ist die Haltbarkeit geringer. Nur wenn er bitter oder schimmelig wird, sollte man ihn nicht mehr essen. Meist geschieht das aber erst, wenn er offen ist.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab gerade heute eines gegessen, das Anfang September abgelaufen war. Das war so ein griechisches, fettfreies. 

Bei Milchprodukten bin ich nicht besonders heikel. Solange es nicht schimmelt, wird es gegessen.... außer manche Käsesorten, die esse ich dann erst richtig gern... z.B. Gorgonzola, Camembert, Brie etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den könntest du sugar nach Jahren noch essen, solange er noch vakuumverpackt ist. Da die Bakterien im Vakuum sterillisiert werden. Das heiß dass Bakterien zu 100% abgetötet werden. Der Joghurt wird dann nur an seiner Konsistenz verloren haben. Sprich er ist pappig, aber ansonsten noch geniesbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

guten Appetit.  Solange der Deckel sich nicht wölbt sind die noch geniessbar. Spätestens beim Öffnen des Deckels siehst du ja, ob der Inhalt noch geniessbar ist (Schimmelbildung) oder nicht. Es werden viel zu viel noch geniessbare Lebensmittel weggeschmissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gekühlt sollte er nach 14 Tagen nach Haltbarkeitsdatum noch genießbar sein. Geruchs/Geschmackstest machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er schlecht geworden ist. Auf das Datum kommt es weniger an. Ich habe schon erlebt das er schlecht war, obwohl noch haltbar laut Datum. Aber auch das er Monate später noch essbar war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Milchprodukte sind oft 7 - 10 Tage später noch gut. Auf machen riechen und probieren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst wenn Schimmel zu sehen ist, kannst du ihn nicht mehr essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?