Wann ist der richtige Zeitpunkt, um sich zum ersten Mal eine Glatze zu rasieren?

9 Antworten

Im Frühjahr - und zwar aus einem simplen Grund: die meisten Leute sind dann noch nicht von der Sonne gebräunt. Glatze bedeutet dann zunächst mal nur "keine Haare". Die Bräunung kommt dann später, gleichzeitig mit dem Gesicht.

Wer mit dem Rasieren länger wartet, der trägt dann nicht nur "keine Haare" auf dem Kopf, sondern auch gleich eine käsighelle Hautfarbe bei einem schon gebräunten Gesicht - das fällt enorm auf und zwar nicht gerade positiv.

wenn würde ich das in den nächsten 2 Monaten erledigen. Die Glatze bräunt mit und du gewöhnst dich schneller daran. Im Hochsommer sollte man auf eine Kopfbedeckung achten, die Kopfhaut ist empfindlicher.

Spätestens jetzt, in zwei Wochen holst Du Dir sonst den Sonnenbrand Deines Lebens!
Oder aber Du rennst noch bei 30 Grad mit Mütze durch die Gegend.
Du kannst dann natürlich immer noch Deine Platte mit Sonnenschutzfaktor 95 schützen...

Frühjahr oder Sommer finde ich gut. Weil es da schön warm ist. Mit Glatze merkt man kalte Luft doch deutlicher. Wenn man sich nicht traut, sich seinen Leuten zu zeigen, ist der letzte Abend, bevor man in den Urlaub fährt nicht schlecht. Da kennt einen ja keiner.

Ich denke der richtige Zeitpunkt ist dann wenn Du für Dich die Entscheidung getroffen hast. Du musst Dir im klaren sein das es eine äußerliche Veränderung darstellt. Wenn Du Dir sicher bist und auch den Mut gefasst hast solltest Du es machen. Ich habe auch lange gebraucht bis ich mich das erste Mal getraut habe. Es ist aus meiner Sicht die Erfahrung wert.

Was möchtest Du wissen?