Wetteinsatz: Was versteht man unter einer Vollglatze?

8 Antworten

eine Vollglatze ist mit Maschine 0 mm und anschließend eine schöne Nassrasur damit alles schön glatt ist und anschließend den Kopf schön Einölen damit es schön glänzt

Alle Haare runter bis auf die Kopfhaut. Das ist eine Vollglatze.

und dann mit igelfett einreiben und polieren .

0

Eine Glatze sind immer nass rasierte 0mm. Da darf nichts an Kopfhaar mehr drauf sein. Alles andere sind buzzcuts.

Wo ist denn überhaupt das Problem? Haare wachsen 0,3 bis 0,5mm pro Tag, von 0 auf 5mm geht also innerhalb weniger Tage.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – rasiere sowohl mir selbst, als auch meinen Töchtern den Kopf

Eine wirrkliche Glatze ist nur 0,0 mm, ab 1 mm wird es schon zur Stoppelglatze. Vollglatze also: Alles blitzblank abrasieren.

komplett 0mm auf jeden Fall. sonst ist es keine Glatze.

Was möchtest Du wissen?