Wann ist das Pferd zu alt für Turniere?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es entweder vom Tierarzt Rente verordnet bekommt oder wenn es keine Lust mehr zeigt die geforderte Leistung zu erbringen. Dabei braucht man Feingefühl

Spätestens wenn's tot umgefallen ist, ist es defintiv zu alt.

Also als Lasagne ist nichts mit hüpfen.

0

Wenn es nicht mehr Hüpfen kann...

Kann mein webendes Pferd auf Turniere gehen?

Ich hab mir am Samstag einen 3 jährigen Hannoveraner gekauft. Er ist roh. Er hat eine sehr gute Dressurabstammung (Don Diamond) und seine GGA sind auch sehr gut (Fohlenschau 9,2) . Nun überlege ich natürlich ob ich später auf Turniere gehen kann, da er webt und die Pferde doch vorher in eine box kommen (korrigiert mich Wenn ich falsch liege) und ja auch in den Hänger vorher müssen logischer weise. Vermutlich hat der Züchter dem Pferd beim Transport etwas zur Beruhigung gegeben hat... Er hat es zwar abgestritten aber so ruhig und gelassen wie das Pferd war ist es sehr naheliegend... Also kennt sich einer damit aus oder hat vielleicht selbst die Erfahrung gemacht mit einem webenden Pferd auf Turniere zu gehen ? Danke schonmal im Voraus ☺️

...zur Frage

Möchte gerne auf Turniere ( Pferde/Reiten)

Hallo,

paar Infos mal zu mir: bin 15, reite seit 9 Jahren, habe eine Reitbeteiligung, war nur auf 2 Hof turnieren, möchte gerne auf Turniere, zurzeit reite ich nur Freizeit mäßig, meine jetzige RB ist 19 Jahre alt daher nichts für Turniere. Also ich würde gerne Turniere reiten. Am besten Springen da ich Springreiten ÜBER alles liebe. Leider ist meine Reitbeteiligung schon sehr alt und wir können uns kein eigenes Pferd leisten. Und deswegen kann ich zurzeit leider nicht durchstarten. Ich weiß ich hätte schon viel früher mit Turnier reiten anfangen sollen. Aber bin halt jetzt erst zu diesem Traum gekommen mal total durch zustarten damit. Ich finde es sehr schade, dass wir uns kein Pferd leisten können/wollen. Habe schon oft davon geträumt wie ich über Hindernisse springe und alle mich bestaunen. Das ich ein eigenes Pferd habe und und und. Ich reite Dressur bis klasse A und Springen auch A. Leider kann ich mit meiner RB nicht viel Springen und Dressur läuft sie auch nur bedingt.. Da sie eigentlich ein reines Freizeit Pferd ist. Halt Vollblut mit drinnen und so :-/ 

Was soll ich denn jetzt machen? Ich will nicht nur durchs Feld reiten und in der Halle und auf dem Platz für mich reiten halt so normal.. :( ich will mal auf richtige Turniere.

Bitte gibt mir einen Tipp, was ich am besten machen soll, ich will den Traum vom Turnieren nicht aufgeben. Da es eigentlich nach einem eigenen Pferd mein größter WUNSCH ist :-( ich gucke schon im Internet ob es irgendwo eine gute RB für mich gibt aber möchte eigentlich auch nicht meine jetzige abgeben da ich sie sehr liebe aber das Turnier reiten ist mir wichtiger, was soll ich nur machen? :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?