PFERD HAT NACH DEM TURNIER DAS MAUL OFFEN?

...komplette Frage anzeigen das ist er❤  ach ja und falls das wichtig ist er geht bis L - (Pferde, krank)

13 Antworten

Ich hab schon öfters Leute gesehen, die grob im Maul gerissen haben und die Pferde nichts hatten, wie sehr muß man dann im Maul herumgerissen haben um Risse in der Lippe vom Pferd zu haben?

Eine Woche Reitpause ist da auch keine Lösung. Such nach Alternativen zum Gebiss, oder trainiere das Pferd so, das du keine härtere Einwirkung brauchst. Noch eine Frage: Bist du so aufgeregt beim Turnier, das du ihn härter anpackst, damit auch alles Funktioniert, oder liegt es tatsächlich an ihm und dem Drumherum am Turnier?

lovemonsterne 30.08.2015, 16:16

ich gucke auch immer das ich ihn nicht so hart anpacke. Es liegt aber auch an ihm er drängt sich überall in die Mitte und rennt dem anderen Wort wörtlich auf den ars**. Da kann es schon mal dazu kommen das ich härter anpacke aber das ist selten. Meine frage war aber wie kann ich die wunde schneller "heilen" lassen?

0
Viowow 30.08.2015, 23:50

natürlich , es liegt am pferd....nicht wirklich, oder? und du suchst keine lösung, damit das problem gar nicht mehr auftritt(die wäre im reiterlichen zu suchen) du suchst nur nach einer lösung, um dein gewissen zu beruhigen... solche leute sollten sofort disqualifiziert werden..

1
lovemonsterne 06.09.2015, 12:19

ich danke dir für deine Experten Antwort und ich gehe eh keine Turniere mehr wegen ihm

mir geht seine Gesundheit vor und ich QUÄLE MEIN PFERD NICHT (FÜR DIE DIE MEINEN ICH QUÄLE IHN)

0

Ich verstehe deine Einstellung nicht

1. Sagst du schon zu Beginn "Und son Mist". Tut mir leid, was verstehst du darunter?

2. Angeblich passt das Gebiss, angeblich ist er ein Klasse Turnierpferd, angeblich kannst du reiten und angeblich muss man auf einem Turnier grob werden. Ausserdem weigerst du dich auf ein anderes Gebiss umzusteigen Nein, nein, nein.

Man muss NIE grob werden, ausser in Gefahrensituationen (Er brennt durch, er möchte nicht anhalten vor einer Strasse und und und) Und auch dort sollte dies keine Dauerlösung werden, sondern es sollte an der Kommunikation gearbeitet werden. Läuft er den Pferden auf den Hintern ist das deine Schuld, wenn er ja so Klasse ist. Du gibst ihm wohl Impulse, die er im schneller werden ausübt. Wenn es an ihm liegt (was eigentlich nie der Fall ist), ist er auch kein "Klasse Turnierpferd" und sollte zu Hause geübt werden. 

Du arbeitest nicht an den Ursachen, sondern an den Folgen. Du arbeitest nicht mit dem Pferd, sondern gegen das Pferd. Schlechte Voraussetzungen und kein Zeugnis von deinen guten Reitkünsten. Lass die Wunde verheilen und packe ihn dann nicht mehr so an, dass es Risse gibt. Ich kenne soviele Reiter mit harten Händen, aber Risse oder Wunden hat es noch nie gegeben.

Hallo,

ich würde dir dringend raten, deine Reitweise zu überdenken bzw. in der Ausbildung einige Schritte zurückzugehen und an der Basis arbeiten, denn es kann wirklich etwas nicht stimmen,  wenn dein Pferd danach offen ist. 

Wenn aber zuhause alles gut klappt und er mit feiner Hand zu reiten ist, würde ich eventuell viel in andere Ställe fahren und dort einfach in aller Ruhe und entspannt reiten und erst dann wieder Turniere gehen, wenn er auch in fremder Umgebung ruhig,  entspannt und vorallem leicht regulierbar ist. Vielleicht ist er einfach nur nervös und angespannt von der fremden Umgebung bzw. von den ganzen anderen Pferden und der allgemeinen Anspannung? Wie ist er denn sonst so wenn du zum Beispiel auf Kurse fährst?

Nimm guten Dressununterricht. 

Kein Pferd muss man mit Gewalt zurückhalten, wenn es gut ausgebildet und durchlässig ist! Und das sollte ein L-Pferd schon sein.  

Wann war zuletzt der Zahnarzt da (nein, nicht der TA) und hat sich das Gebiss angeschaut? 

Hallo,

in der Ausbildung Schritte zurück gehen. Es kann nicht dein Ziel sein, auf Turnieren so grob auf das Pferd einwirken zu müssen, dass danach die Maulwinkel blutig sind. Wird bei euch nicht kontrolliert ob das Pferd Verletzungen hat? Nimmst du fürs Turnier ein anderes Gebiss (dann könnte es daran liegen, das es nich ausreichend kontrolliert wurde und scharfkantig ist). ein Pferd das sich so schlecht regulieren lässt und ein Reiter der das nicht schafft ohne Verletzungen herbeizuführen hat auch in L nichts verloren. Arbeite an deinem Reitkönnen und der Rittigkeit deines Pferdes und gehe erst dann wieder auf Turniere wenn du dein PFerd ohne ihm Schaden zuzufügen reiten kannst.

lovemonsterne 30.08.2015, 11:02

ich reite sehr gut und nein ich nehme kein anderes Gebiss

die mundwinkel sind nicht blutig sondern dort sind mini kleine "risse" drin

0
Isildur 30.08.2015, 12:11
@lovemonsterne

Es wird ja an der Reiterei auf dem Turnier liegen, sonst hättest du die Probleme sonst auch. Scheint also an deinem Umgang mit dem Pferd in der Stresssituation verwurzelt zu sein, also an der Ausbildung von allen beteiligten arbeiten.

4

Oh...also dazu an sich will ich eigentlich gar nichts sagen müssen. Ich möchte nur darauf hinweisen, dass das mit dem eine Woche nicht reiten nach dem Turnier für das Pferd körperlich richtig schlecht ist. Lass es mal untersuchen. Über kurz oder lang wird sich dadurch eine Vergrößerung der Organe einstellen. Sieht man häufig bei Pferden, die immer mal plötzlich massiv trainiert werden und unter Stress stehen (in solchen Situationen vergrößern Pferde durch die Milz plötzlich ihr blutvolumen) und dann stehen gelassen werden. Nicht sehr nachhaltig und schädigt die Organe. Das vielleicht mal prüfen lassen. Da wäre dann das Maul noch das kleinere übel, wenn man das überhaupt wo sagen kann. Pferde müssen nach solchen Aktionen, ähnlich leistungssportlern, abtrainiert werden.

lovemonsterne 30.08.2015, 10:14

nach der Woche fangen wir immer langsam wieder an ihn zu reiten

danke für die antwort.

ich werde mal einen TA drauf schauen lassen.

vor einem Monat war erst einer da und meinte es sei nix schlimmes

0

So kommentare soll man sein lassen?

dazu kann man nichts anderes sagen . Du weißt selbst das du ihn danach eine woche nicht reiten kannst und machst es trotzdem? Ich würde mir an deiner stelle ernathaft Gedanken machen. Das arme tier. Überprüf mal das gebiss. Obwohl du wahrscheinlich auch noch ein zu scharfes hast -_-. Echt grauenvoll. Hab ich kein Verständnis für.!

lovemonsterne 30.08.2015, 10:12

ich habe ein normales Gebiss und gehe höchstens 3 mal im Jahr auf ein turnier.

ich mache hauptsächlich horsemanship

dem pferd geht es sehr gut!

0
kessyforever 30.08.2015, 10:21
@lovemonsterne

Na anscheinend ja eben nicht! Schließlich hat das pferd nicht aus Langeweile das maul auf. Das ist ein zeichen für schmerz. Und auch wenn es nur drei mal im jahr ist. Wenn du doch weist was passieren wird und das das pferd schmerzen hat... wie gesagt, unverständlich für mich. Und auch das eine woche danach nicht mehr reiten ist nicht gut für das pferd aber du musst es ja tun um ihm nicht weiter schmerzen zu zufügen . Das sagt doch schon alles oder?

1

Hi
Wenn dein Pferd auf Turnieren nicht zu halten ist das du grob werden musst kann das nicht nur an der Ausbildung liegen sondern das dein Pferd vll. Gar kein Turnier Pferd sein will da kann es bis  S**** ausgebildet sein WM und EM gehen wenn es kein Turnierpferd sein will prüf erst mal das Gebisss vll. Eins mir Gummi gefällt ihn besser? Und dann die Ausbildung hat er vll. Ein schlimmes Erlebnis gehabt was er damit verbindet? Und wenn da nicht zu finden ist dann lass doch mal ein Tierpzüchologi (Sorry weis nicht mehr wie es geschrieben wir:) oder ein Tierflüster/in kommen das hilft oft mal mehr als alles andere
Lg Batid

Hast du mal ein weiches Gebiss probiert? Passt das überhaupt? Dann sollte so etwas gar nicht passieren. Was ist denn auf den Tunieren los? Wenn dein Pferd kein Turnierpferd ist, solltest du Turniere sein lassen. Auch wenn es nur 3x im Jahr ist.

lovemonsterne 30.08.2015, 11:00

er ist bis L ausgebildet und ist ein klasse Turnierpferd. Das Gebiss passt

0
Fulicas 30.08.2015, 11:23

Anscheinend ja nicht, sonst würde das Maul nach dem Turnier nicht so aussehen.

3

Dann lerne es, mit feiner, nachgiebiger Hand zu reiten. Ein verletztes Maul ist eine Schande für einen Reiter.

ich gehe eh keine Turniere mehr wegen ihm

mir geht seine Gesundheit vor und ich QUÄLE MEIN PFERD NICHT (FÜR DIE DIE MEINEN ICH QUÄLE IHN)

ich liebe meinen Baby Boy!!!

" und son mist halt" du reitest dein pferd wissentlich kaputt. Das was ihr macht nennt man vertuschung oder schadensbegrenzung. Meinst du, dein pferd findet es toll, sich bei jedem turnier das maul einzureissen? Nimm vernünftigen unterricht, wo erstmal ruhe und ein "an den hilfen stehen" in dein pferd kommt. Und dann denkst du wieder an turniere. Alles andere ist wissentliche tierquälerei...

Anderes Gebiss ausprobieren wäre doch auch ne Idee. Wo genau ist das Maul denn offen?

lovemonsterne 30.08.2015, 10:59

wir haben 500€ für gebisse ausgegeben und alle mal ausprobiert ihm passen alle aber man muss auf turnieren leider ein bisschen grob werden.

0
pipepipepip 30.08.2015, 12:11

Muss man überhaupt nicht 😡 Wo steht denn bitte dass man grob werden muss??? Wenn man nicht zügelunabhängig reiten kann sollte man auf kein Turnier gehen!

5
Viowow 30.08.2015, 13:34

wenn man reiten kann muss man nicht grob werden...

3
lovemonsterne 30.08.2015, 16:18
@Viowow

ich kann ihn auch ohne Trense reiten, aber nur auf turnieren ist

0
Viowow 30.08.2015, 23:51

und warum reitest du dann auf turnieren so hart? musst du um jeden preis gewinnen, egal, wie es dem pferd dabei geht?

1
Littelchen 02.09.2015, 09:00

Also ich verstehe nicht wo das Maul offen ist und ich kann auch nicht nachvollziehen, warum man Turniere reitet obwohl das ja sichtlich bescheuert ist. Wie kann man denn z.b. mit nem Olivenkopfgebiss demPferd das Maul blutig reissen? Da muss man ja schon gewalttätig sein...und ob das sinn & zweck der sache ist..? Klar gibts das das mal was zwickt und dann aufgeht, passiert immerwieder mal wenn sich ne Kante gebildet hat oder die Aussparung am Gebiss für den Trensenring sehr groß ist aber durch ziehen?!?!
Also ich würde da mal meine Trainerin ein Turnier reiten und wenns bei der genauso ist, das Pferd in Ruhe lassen.
Lg und bitte denk mal ein dein Pferd

0

Was möchtest Du wissen?