Wann glucken hennen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zuerst wäre mal interessant was du für eine Rasse hast? weil zB: während seidenhühner bis zu 3 mal im Jahr brüten machen das Bielefelder kennhühner nie!

Dann denke wird es noch eine Weile dauern es ist draussen noch sehr kalt und da kommen Hühner nicht in brutlaune. Am meisten fangen sie im April an. Mit einem Trick kannst du sie aber auch dazu bringen.
Lege einfach gibseier ins legenest so etwa 6 Stück und warte ab. So noch 3 Wochen solltest du Erfolg haben.
Wobei es wie schon gesagt auf die Rasse ankommt.
Ebenfalls solltest du dir Gedanken machen was mit den Küken späteren Junghühner, Hähnen passiert. Hast du den Platz? Wirst du die Hähne los? Oder schlachtest du sie?

Noch zur Abtrennung:
Ich denke die beiden Hennen kannst du gut zusammen lassen. Wobei die Glucke schon einen geschützten Ort braucht.
Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1969G
09.02.2017, 14:52

danke für deine Antwort . leider weiß ich selbst nicht welche Rasse ich und habe auch im Internet nach gekuckt aber habe nichts rausbekommen . ich kann ja mal ein Foto senden wenn du dich damit auskennst.

0
Kommentar von 1969G
09.02.2017, 18:28

ich habe raus gefunden das es "schwarze bovans" sind ich kann leider hier keine Bilder hochladen funktioniert irgendwie nicht

0
Kommentar von Valdes14
09.02.2017, 23:54

Bovans also eine legehybride Hmm
Versuch es einfach mit den gibseiern vieleicht klappt es ja.
wobei bei Hybriden ja die brutlust weggezüchtet wurde.
Ich hatte letztes Jahr auch eine Hybridhuhn das gebrütet hat eingentlich auch sehr gut ebenfalls auf den Trick mit den Gibseiern.
Leider hat sie es nicht fertig geschafft wegen diesen sch*iss Milben.
Vieleicht versucht sie es ja dieses Jahr wieder

0
Kommentar von 1969G
10.02.2017, 14:37

danke und was ist mit den milben warum Hat sie nicht mehr fertig gebrütet?

0
Kommentar von Valdes14
10.02.2017, 14:40

Weil die Milben sie ausgesaugt haben die gute Dame nur noch haut und Knochen war und fast gestorben ist. Ihr ganzes Nest hat gewuselt voller Milben.

0
Kommentar von Valdes14
10.02.2017, 21:19

Das hab ich auch benutzt aber die Plage war schon da und das Pulver (kieselgur) tötet ja nicht die Eier und durch die Hitze im Sommer habe die sich rasant vermehrt. Dieses Jahr bin ich vorbereitet!

0

Hi,

Ich hatte auch Hühner und dein Hahn derabernach seinerzeit abgehauen ist.Mein huhnhat danach 2-3Monate späterangefabgenzu glucken und wir haben ihm auch Eier unter gelegt.Es kommt auch auf die Rasse an wann sie anfangen aber meistens hlucken Hühner ab ihrem 1.Lebensjahr meistens im Frühling.

Viel Spaß mit deinen Hühnern ich liebe Hühner nämlich.💕 Ich hoffe die Antwort hilft dir.😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1969G
08.02.2017, 22:11

danke für die Antwort , meine Hühner sind jetzt auch 1 Jahr alt dan kann das ja nicht mehr allzu lange dauern. Hast du eigentlich die Eier von der selben Rasse untergelegt oder eine andere Rasse?

0

Hennen Gluken in der regel wenn ein Hahn dabei ist der die eier befruchten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

passe dabei aber bitte auf das es wirklich befruchtete eier sind!

eine unsere hennen hat im Hochsommer angefangen zu Glucken und saß nur auf den Gibseiern. eines tages ist sie dann tot im nest gelegen weil sie ihre gaze energie in die Gibseier gesteckt hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?