Wann geht die Schwellung größtenteils weg (bänderdehnung)?

3 Antworten

Ist unterschiedlich bei mir gings recht schnell weg aber ob du danach ohne Krücken laufen kannst hängt davon ab wie stark deine schmerzen sind. Bei mir gings nach 2-3 Tagen und die Schwellung ging nach 1-2 Tagen soweit zurück das die Schiene locker saß und ich sie fester machen musste ( ich hatte sie gleich dran)

Tout est relatif = Alles ist relativ !

Die Heilung ist abhängig von 1) der Schwere der Schwellung, 2) deinem Alter, 3) deinem Gewicht - und anderen sportmedizinisch-motorischen Faktoren !

Ich musste innerhalb meines Sportstudiums DESHALB ein ganzes Jahr (!!) aussetzen, trug ein Dreivierteljahr einen immer wieder zu wechselnden Zinkleim-Verband und ging ganze zwölf Monate - im doppelten Wortsinn - am Stock !

Noch nach Jahren reichte der Tritt auf eine vermeintlich harmlose Teppichkante, um am rechten Außen-Knöchel (leichte) Schmerzen zu verursachen.....

Du bist ein ziemlich großer Optimist, um es höflich zu formulieren. Dein Bein (nehme ich an) vorsichtig zu belasten zu versuchen, ist mit Verlaub Wahnsinn ! Bei der beschriebenen Verletzung ist wochenlange Schonung angesagt - es sei denn, du bist seit über einem Jahrzehnt Profi-Sportler, der mit Derartigem umzugehen weiß !

pk

Es kommt immer auf die Anatomie eines Menschen an und die Stärke der Überdehnung. Daher ist es ziemlich unterschiedlich. Ich habe mir vor einer Woche meine Hand hinter einem Schrank eingequetscht, dass ist heute noch ein bießchen angeschwollen, aber wenn der Arzt (ich bin keiner) meint "etwas", ich denke dann solltest Du mal so 3 bis 5 Tage abwarten, falls sich dann immer noch nichts getan hat, dann würde ich noch mal zum Arzt gehen.

Bänderdehnung und Schule?

Hallo Leute, ich bin am Montag die Treppe runtergefallen und habe mir ne fette schwellung und ne starke Bänderdehnung zugezogen. Da ich große Schmerzen habe und ohne Krücken nix geht, wollte ich fragen ob ich ab morgen wieder zur Schule kann. Der Arzt meinte, da es kurz vor einem Riss ist und die kleinste falsche Bewegung zum Riss führen kann, solle ich doch die Woche zuhause bleiben. Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Bänderriss oder doch 'nur' Bänderdehnung?

Bin am Montag umgeknickt.Mein Arzt sagte mir gestern Bänderdehnung. Jedoch kann ich immer noch nicht laufen nur mit Krücken und heute wurde es noch an den stellen, die mich am laufen hindern bzw die stellen wo ich das Gefühl habe keinen halt mehr zu haben und darum auch auf Krücken laufe, ziemlich blau. Die (vom Arzt auch ziemlich groß erkannte) Schwellung ist auch nicht zurück gegangen. Könnte das doch ein Bänderriss sein? Ps ich gehe morgen zum Arzt und sage ihm das.

...zur Frage

Mit Krücken Zug fahren?

Ich habe mir gestern einen Bänderriss zugezogen und habe eine Schiene bekommen und Krücken, ich darf nicht belasten. Nun meine Frage: Denkt ihr ich kann damit Bahn fahren und wenn ihr Erfahrung habt wie steige ich ein und wie ist es umzusteigen?

...zur Frage

Wann kann man mit einem Bänderriss wieder anfangen ohne Krücken zu laufen?

Hallo, ich habe mir vor drei Tagen ein Band im Sprunggelenk angerissen und der Fuß ist noch etwas geschwollen. Ich laufe auf Krücken, obwohl das Auftreten nicht mehr schmerzt. Wann kann ich anfangen die Krücken wegzulassen? Ich habe natürlich eine Schiene aber bin verunsichert, ob ich den Fuß jetzt schon belasten darf.

Wie war das bei euch?

...zur Frage

MMuss man bei einem Bänderriss Krücken benutzen?

Hallo Ich hab an meinem rechten Fuß einen Bänderriss und muss für 6 Wochen eine Schiene tragen. Meine Frage wäre wie lange musst man mit den Krücken laufen?

...zur Frage

Bänder(an)riss ohne Schmerzen?

Hallo zusammen Ich bin am Montag im Fussball ziemlich umgeknickt, es hat auch gut geknackst und alles. Laufen konnte ich danach auch nicht mehr. Nach einer Viertelstunde ca ging das langsame Gehen ohne Abrollen wieder und Autofahren ging auch Problemlos. Am Dienstag Morgen dann Totalausfall, garnichts ging mehr, abgesehen von Autofahren. Bin dann gleich zum Arzt wurde geröngt. Nichts gebrochen, jedoch 6 Wochen kein Sport und nächste Woche Termin zur gehaltenen Aufnahme da die Schwellung erst zurückgehen muss. Heute Freitag ist die Schwellung sowohl Innen als auch Aussen fast ganz weg, der Fuß ist zwar noch ziemlich blau aber ich habe eigentlich keine Schmerzen mehr. Weder beim Gehen noch beim schnelleren Gehen. Gerannt bin ich natürlich noch nicht. Jetzt stellt sich mir die Frage ob das überhaupt ein Bänder(an)riss sein kann, so ohne Schmerzen. Ich hab mir schonmal den Fuß vertreten, da war auf jeden Fall nichts gerissen etc. und das hat weitaus länger weh getan und hat sich auch dick angefühlt. Das war dieses mal nicht einmal am ersten Tag wo doch der ganze Fuß vom Knöchel bis fast zu den Zehen geschwollen war, der Fall.

Danke schonmal im Vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?