Wann Fäden ziehen?

7 Antworten

Hallo,

du solltest die Fäden bitte nicht ziehen!

 Normalerweise nach gutem Heilverlauf zwischen 8 und 10 Tagen, also könntest du sie dir morgen von deinem Arzt ziehen lassen.

Liebe Grüße

Du machst nichts, sondern das macht der Arzt steril, damit es keine Entzündung gibt. Die Fäden werden nach 10 Tagen gezogen, der Tag der op wird nicht gerechnet. Wahrscheinlich hast du Fäden drin, die sich selbst auflösen, frag deinen Arzt.

Das ist normalerweise zwischen 1 und 2 Wochen erledigt. Frag doch einfach mal beim Arzt nach, ob du einen Termin dafür bekommt, wenn du schon das Gefühl hast, das alles wieder okay ist :)

Naht an der Lippe

Hi. Ich wurde an silvester an meiner lippe mit 3 stichen genäht, leider weis ich nicht mehr was der arzt diesbezüglich gesagt hat da ich alkoholisiert war. Sind das selbstauflösende fäden oder muss ich die ziehen lassen? An der lippe benutzt man so weit ich weis doch nur die selbstauflösenden fäden.

...zur Frage

Am 4. Tag nach Weisheitszahn - Opfer immernoch leichte Blutungen?

Hallo, am Freitag habe ich mir meine unteren beiden Weisheitszähne ziehen lassen, die waren auch noch nicht draussen, also wurde das aufgeschnitten und zugenäht. Jetzt, nach 4 Tagen bluten die Wunden immernoch leicht, wenn z.B. beim trinken Wasser drankommt, oder beim spülen. Es ist nicht viel Blut, aber macht das etwas? Oder reicht es wenn ich abwarte und dann nächste Woche zum Fäden ziehen komme?

...zur Frage

Wundsekret nach Fäden ziehen?

Hallo

Mir wurden heute nach 8 Tagen die Fäden aufgrund einer weisheitszähn op gezogen. Auf der einen Seite ist alles super, aber auf der anderen meinte der Zahnarzt beim Fäden ziehen schon, dass da wundsekret rausläuft. Er hat es dann gesäubert, also gespült. Das wär vor über 12 Stunden. Und jetzt schmeck ich immer noch diesen ekeligen Geschmack. Ist das normal? Und wo kommt das überhaupt her wenn die Wunde doch weitestgehend zu ist ?

LG

...zur Frage

Fäden ziehen trotz extremen schmerzen?

Hey. Ich wurde vor 4 Tagen am Zeh operiert wegen einem eingewachsenem Zehnagel. Morgen sollten die Fäden gezogen werden. Jedoch habe ich schon die ganzen letzten Tage extreme schmerzen, bei jeder kleinen berührung am Zeh oder beim Laufen (mit Verband). Beim Verbandswechsel tat es schon höllisch weh und jetzt sollten noch die Fäden gezogen werden. Kann der Arzt das irgendwie betäuben oder ähnliches, weil ich habe keine Lust mit diesen extremen Schmerzen mir die Fäden ziehen zu lassen. (5 Tage nach der OP) Und bitte keine Antworten wie: Ist doch nur leichtes ziepen. Mir wurden schonmal Fäden gezogen ich weiß wie es ist. Jedoch hatte ich damals keine Schmerzen.

...zur Frage

Gestern Fäden gezogen heut ohne probleme duschen?oder wann...

Ich habe mir vor 10 Tagen ein Weinglasstengel in den Daumenballen gerammt,notaufnahme dort wurde es mit drei stichen genäht..Gestern wurden die Fäden gezogen aber ich hab total vergessen zu fragen wann ich wieder duschen kann...hoff mir kann jemand weiter helfen..

...zur Frage

Ab wann Fäden ziehen

hallo leute ich wurde am 23.12 am bauch operiert und will jetzt mal endlich die fäden los werden ab wann kann man die sich denn ziehen lassen die im kh meinten nach 7 tagen geht das jetz auch schon ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?