Wann entschuldigen sich die USA bei allen Irakern?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich weiss nicht, was die Schuldanerkennung jetzt noch bringen soll: Saddam ist tot, das Land befindet sich im dauerhaften Brandzustand, die Wirtschaft ist am Boden und mindestens 100 Jahre zurückgesetzt, die Menschen psychisch wie auch sonst am Limit/Ende.

Vielleicht wäre es sinnvoll wenn gewisse Länder (nicht nur die USA) sich aus gewissen Dingen raushalten würden - würde viel Leid und Unmut, Kriege und Uneinigkeiten ersparen.

Liebe Grüße ☀️💋☀️

Das kam ja nicht von ungefähr.

Denkt mal an die 8 Jahre Krieg mit dem Iran. Dann der Überfall auf Kuweit, weil die mehr Öl haben als Irak.

Nachdem Hussein tot war, gab es eine gute Chance für eine Neuanfang. Diese Chance haben Iraker vertan.

Hat sich der Irak bei den beiden Ländern entschuldigt?

0
@Guardianangel

Es geht in der Frage um die Schuld der 🇺🇸, nicht derjenigen des 🇮🇶. Von daher gehört die Diskussion deiner Frage an einen anderen Ort.

0
@2001Jasmin

Ach, du kannst in Deinem Kommetar die Schuld den USA geben. Aber man darf dem nicht widesprechen. Das ist typisch für Dich Jasmin.

1

Sadam hat gegen die Kurden nachweislich Giftgas verwendet das meiste andere entspricht wohl höchstens teil weise der Wahrheit. Sadam war ein Diktator wie viele andere aber er machte den Fehler Kuweit zu überfallen und zu besetzen ohne wirklich militärische Macht zu haben und das war volldoof. Es führte zum 1. Golfkrieg mit der USA und ihren Verbündeten und der war soweit ok. Dummerweise kam dann Bush Sohn in den USA an die Macht und der wollte unbedingt seinem Papi zeigen wie man es so richtig richtig macht und diesem Bösewicht heimzahlt und dies führte zum 2. Krieg mit der USA und der war gewiss unberechtigt. Die Folgen davon kennen wir einstweilen in etwa. Da viele Iraker und gerade die Islamfundis sehr froh darüber sind bringt es nichts wenn die USA sich dafür entschuldigt. .bei wem und für was genau denn? - Falls du diesen Irakkrieg mit dem aktuellen Ukrainekrieg vergleichen möchtest würde es mich interessieren weshalb und wie? Ich sehe da kaum ähnlichkeiten...

War der Angriff der USA auf den Irak gerechtfertigt? Wohl kaum, zumindest nicht von den Hauptgründen, die dazu geführt haben.

Alle Iraker waren nicht unglücklich, dass Sadam Hussein und sein Regime verjagt wurden. Denn sein Regime war gegenüber vielen Menschen brutal und unmenschlich.

Saddam Hussein wurden die in diesen Kriegen verübten Kriegsverbrechen sowie Verbrechen gegen die Menschlichkeit zur Last gelegt. Laut Human Rights Watch wurden bis zu 290.000 Menschen ermordet
https://de.wikipedia.org/wiki/Saddam_Hussein

Man darf zu Recht die USA und den Westen wegen ihrem Vorgehen im Irak verurteilen. Doch die Schuld für die Verhältnisse im Irak alleine dort zu sehen, das ist ebenso falsch.

Ich denke Mal dass die USA keine Schuld in sich sehen wird und daher auch keine Entschuldigung in naher Zukunft kommen wird.

Kann sich natürlich auch alles noch ändern

Wann entschuldigen sich die Iraker beim Iran oder bei Kuwait?

Außerdem feierten viele Iraker, als sie Saddam los waren und dies nicht nur die Mehrheit (Shiiten und Kurden), sondern auch viele (wenn auch nicht alle) Sunnis, also Saddams eigene Leute.

Was möchtest Du wissen?