Wann darf man bei einem Jungen mit Phimose die Vorhaut zurückschieben?

6 Antworten

Also meine Kinderärztin hat bei meinem Sohn mit 13 Monaten eine Vorhautverengung festgestellt und mir dringend empfohlen zu versuchen die Vorhaut vorsichtig und sanft zurückzuziehen. Am Anfang ging sie überhaupt nicht zurückzuziehen. Meine Knderärztin meinte ich solle mch davon nicht entmutigen lassen. Ich habe dann immer beim Baden die Vorhaut ganz sanft zurückgezogen bis sie sich leichter zurückziehen ließ. Danach ziehe ich sie jetzt morgens nach und abends vor dem Schlafengehen zurück. Meine Kinderärztin sagte, daß man es mindestens jeweils zehn Minuten machen muß damit es etwas bringt und die Vorhautverengung sich dehnt. Inzwischen läßt sich die Vorhaut ganz gut zurückziehen. Meine Kinderärztin riet mir aber die Vorhaut weiterhin regelmäßig zurückzuziehen damit sie nicht wieder zu eng wird. Auch die Kinderärztin bei der Vorschuluntersuchung sagte, daß ich unbedingt immer die Vorhaut zurückziehen soll damit die Vorhautverengung nicht wieder schlimmer wird und er doch noch beschnitten werden müßte. Du siehst, es ist also wichtig so früh wie möglich mit dem Zurückziehen der Vorhaut zu beginnen um eine Vorhautverengung zu verhindern.

Da gehen die antworten auseinander. Bei uns war es auch so. Meine Mama zog meine Haut damals auch nach dem Duschen und Baden vorsichtig zurück. Eine kontrolle gabs es regelmäßig durch den Arzt. Und nach ein paar Wochen war es wieder alles ok.

Ihre Freundin hat genau das Richtige getan. Sie sollte Ihrem Sohn die Vorhaut unbedingt regelmässig zurückschieben, am besten täglich beim Baden oder duschen. Mit dem Begriff Phimose wird leider immer wieder im völlig falschen Kontext herumgeworfen. Entgegen der landläufigen Meinung von vielen sogenannten Experten, die neuerdings auch im Internet häufiger "predigen", die Vorhaut möglichst gar nicht anzufassen, verschwindet die (im Übrigen völlig natürliche) kindliche Enge der Vorhaut(die mit einer Phimose nichts zu tun hat), normalerweise nicht vom Zuschauen, sondern durch regelmäßiges vorsichtiges Zurückschieben der Vorhaut über die Eichel. Extrem wichtig hierbei ist jedoch, jegliche Gewaltanwendung zu unterlassen und dem Kind auf keinen Fall Schmerz zuzufügen. Auch werden Enge der Vorhautöffnung und eine noch nicht vollständig erfolgte Ablösung des inneren Vorhautblattes von der Eichel(was beides natürliche physiologische Entwicklungszustände des Penis darstellt), verwechselt und durcheinandergebracht. Hie ist darauf zu achten, daß bei noch nicht vollständig erfolgter Ablösung ein vollständiges Zurückschieben noch nicht möglich ist und keinesfalls mit Gewalt erfolgen darf, weil hierdurch Verletzungen und Narbenbildung entstehen können, die eine spätere normale Funktion der Vorhaut durchaus verhindern und erst eine Phimose entstehen lassen können. Ich nehme jedoch an, daß beim Sohn Ihrer Freundin die Vorhaut nur an der Öffnung etwas eng ist, aber ansonsten von der Eichel gelöst, da sie ansonsten die Haut nicht zum Reinigen hätte zurückschieben können. Konnte Ihre Freundin die Eichel vollständig freilegen ? Hilfreich ist es übrigens auch, beim Zurückschieben der Vorhaut kleiner Jungen, die Haut mit ein wenig fettender Creme oder Baby Panthenol Creme geschmeidiger zu machen. Und bitte immer daran denken, natürliche Entwicklungsvorgänge brauchen Zeit und keine Gewalt. Lieber häufiger und regelmäßig zurückschieben, aber dafür beim kleinsten Widerstand oder Schmerz aufhören !! Steter Tropfen höhlt den Stein - Niemals die Hau-Ruck-Methode !

Phimose bei Kleinkindern - beschneiden?

Mein Kind wird bald 4 und die Phimose hat sich noch nicht gelegt. Mit der letzten U-Untersuchung (mit 3 Jahren) sollten wir mit ihm zum Beschneiden fahren, was ich jedoch nicht gemacht habe. Bei meinem Bruder wurde erst mit 5Jahren ein Keil in die Vorhaut geschnitten (als Alternative zur kompletten Beschneidung), sodass er wieder “fit“ ist, wenns zur Schule geht. Ein anderer Mediziner sagte mir, dass man rein gar nichts machen solle, bevor das Kind nicht 4 ist. Ich habe die Entscheidung getroffen, dass erst mit 4 wieder ein Augenmerk darauf geworfen wird. Er sagt es tut ihm nicht weh, aber ich denke mal es kribbelt ihn, da er sich ständig ans Glied fasst. Entzündung liegt nicht vor.

Wer hat damit Erfahrungen gemacht? Komplette Beschneidung möchte ich ihm auch nicht antun...

...zur Frage

schlimme Vorhautverengung?

Ich hab eine Vorhautverengung und weis nicht wie ich damit umgehen soll. Ich hab mir andere Beiträge durchgelesen, doch bei den meisten ging es darum, dass sie die Vorhaut nicht ganz über die Eichel kriegen. Bei mir ist das so, dass ich die Vorhaut soweit zurückschieben kann sodass die eichel nur wenig sichtbar wird. Kann ich das beheben ohne zu einem Urologen zu gehen oder ist das zu schlimm? Hoffe das ihr mir helfen könnt.

...zur Frage

Phimose (Vorhautverengung) mit 16?

Ich bin 16 und kann meine Vorhaut im Erregten Zustand nicht komplett zurückziehen, im nicht-erregten Zustand geht das ganz normal nur wenn ich die Vorhaut zu weit runterziehe verbiegt sich die Eichel... Ich wollte fragen ob das eine Phimose ist und falls ja ob die von alleine weg geht und ob das dann (ansatzweise) normal ist. Danke an alle Antworten

...zur Frage

Sollte man beim Kleinkind zum waschen die Vorhaut am Penis zurückschieben?

Irgendwas habe ich da verpaßt oder falsch verstanden: Anfangs darf man es doch auch auf keinen Fall oder? Jetzt ist mein Sohn bald 3 und zum baden/waschen mache ich das nie (bin auch noch nicht auf die Idee gekommen....). Habe eine Konversation mitbekommen (Kinderarzt,Wartezimmer, wollte mich nicht einmischen), wo es zu einer Entzündung kam, weil die Vorhaut beim waschen nie zurückgeschoben wurde??? Ab wann KANN man die Vorhaut zurückschieben und SOLL/MUß man es beim waschen auch???

...zur Frage

Vorhautverengung mit 17 was jetzt?

Hey, ich M/17 habe seit ich klein bin eine Vorhautverengung (Phimose). Ich kann meine Vorhaut im steifen und schlaffen Zustand nicht zurückziehen. Kann mir einen runterholen aber habe eine Vorhautverengung. Soll ich zum Arzt? Wie läuft die OP ab? Schmerzen nach der OP? Vollnarkose ja/nein! Risiken?

...zur Frage

Vorhautverengung OP nötig?

Hallo, ich M14 kann meine Vorhaut nur bis zu ca 50% über die eichel (steifer Zustand) schieben. Habe ich es mit einer Leichten Phimose zu tun und ist diese durch Kordison oder diese Dehntechnik lösbar oder muss ich mir durch eine OP die vorhaut anschneiden lass?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?