Wann brennt Glas?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo zuammen, fertiges Glas schmilzt je nach Zusammensetzung zwischen 1000°C bis zu 2000°C. Bleikristallgläser sind weiche leichtschmelzende Gläser, Quarzglas ist sehr hart und schmilzt sehr schwer. Wenn Glas aus "Gemenge" geschmolzen wird benötigt man ca. 1600°C für die gängigsten Gläser. Dabei schmelzen erst die Zuschlagstoffe und später löst sich der schwer zu schmelzende Quarzsand wie etwa Zucker in heißem Wasser. Am Ende des Schmelzprozesses werden durch "Läutermittel" viele Gasblasen in der Schmelze freigesetzt,dadurch wird das Glas durchmischt = homogenisiert. MfG

Das kann man leider nicht so ganz generell beantworten, da es auf das Glas ankommt, sprich welche Zusammensetzung es hat. Der Schmelzpunkt liegt irgendwo um 600 Grad Celsius bei den meisten Galssorten.

Danke für die Information! :) bin grad in der schule :) Chemie i love it :D!

0

Glas kann gar nicht brennen, weil es nur aus Metalloxiden besteht. Die sind quasi schon "verbrannt".

Glas hat keinen Schmelzpunkt, sondern wird in einem Temperaturbereich von mehr als 1.000 Grad Celsius allmählich zähflüssig.

Bei Temperaturen von ca. 1480 °C..... ansonsten gib bitte bei wikipedia GLAS ein...und siehe da, du erfrährts so Mancherlei.

Ja, so einfach ist das! LG vom Schlappohr Komisch, dass die Frage beim Support durchkam...

0

Was möchtest Du wissen?