Wann benutzt man im Italienischen "stare" und wann "essere"?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Unterscheidung ist im Italienischen viel einfacher als z.B. im Spanischen zwischen ser und estar.

Fast immer, wenn du im Deutschen sein verwendest, hast du im Italienischen entweder essere oder ein ganz anderes Verb:

  • Roma è più grande di Udine.
  • È probabile che resti qua.
  • Sono a Roma.
  • (Sei tornata ieri?)

Stare wird viel seltener verwendet, z.B. zumeist bei vorübergehenden Befindlichkeiten (sto benissimo). Sonst wird es vor allem für die Bildung der Gerundien (sto rispondendo) oder als Synonym für abitare oder rimanere verwendet.

"Stare" benutzt man, wenn etwas veränderlich u. a. hinsichtlich der Situation oder des Ortes. Zum Beispiel auf die Frage, wie es mir geht, benutze ich "stare", denn es kann mir gut gehen, am nächsten Tag aber schlecht. Auch auf die Frage, wo ich gerade bin, nutze ich "stare", z. B. wenn ich gerade zu Hause bin, ich kann ja jederzeit den Ort wechseln. "essere" nutze ich, wenn ich z. b. meinen Beruf angebe. Ich bin Ökonom, dieser Beruf bleibt ja in der Regel zumindest langfristig bestehen, ich bin ja nicht morgen plötzlich Lehrer und einen Tag später Arzt usw.

Ich bin mir aber auch nicht mehr 100 %ig sicher. Im Italienischen ist es nicht ganz so eindeutig wie im Spanischen. Mal abwarten, was die anderen schreiben.

0

Ich denke mal hier wirst du Antworten finden: http://www.italienisch-lehrbuch.de/grammatik/kapitel21/21_1_einfuehrung.htm

Bitte bei Wissensfragen künftig zuerst Google benutzen. :)

Bereits gelesen, jedoch wird da mehr der Unterschied zwischen ser und estar im Spanischen erleutert und der Unterschied zwischen essere und stare im Italienischen eher in den Hintergrund gestellt - was mich ja in dem Fall mehr interessiert!

0
@gayla

Da ist auch Vorsicht geboten, die Unterscheidung ist im Italienischen zwar ähnlich, aber nicht genauso.

0

Wichtige Redewendungen im Italienischen bei Diskussionen?

Ich habe demnächst eine mündliche Prüfung in Italienisch (GK Gymnasium erstes Lernjahr) und wir müssen eine Diskussion führen.
Gibt es irgendwelche wichtigen Redewendungen die man kennen sollte oder am besten lernen sollte? (z.B. Sono d'accord)

...zur Frage

Meine Stimme hört sich bei anderen Sprachen anders an, wie kann das sein?

Also ich weiss nicht ob das jemand kennt oder so oder es jemand selbst hat, aber ich z.B spreche 3 Sprachen: Deutsch, Italienisch, Englisch. Aber bei bei jeder sprache hört sich meine stimme immer anders an... Also z.B deutsch ist meine stimme normal, wenn ich italienisch spreche dann ist sie irgendwie höher bzw. feiner, wenn ihr versteht was ich meine? Und bei Englisch ist sie bisschen tiefer... Also mein Stimmton ist immer anders._.
Keine Ahnung wie ich das erklären soll, aber versteht es jemand? xD Wenn ja, ist das normal hahah und woran liegt das

...zur Frage

Unterschied zwischen Sarkasmus und Ironie? Kann mir jemand Beispiele nennen?

Also was Ironie ist, was ich ja - das Gegenteil zu nennen. Aber Sarkasmus, ist das nicht irgendwie genau so?

...zur Frage

Wann benutze ich im Italienischen den Possessivbegleiter il suo und wann il loro, denn beides bedeutet ihr(e)?

...zur Frage

Was ist der Ostblock?

Frage steht ja oben. Bräuchte eine ausführliche aber leicht verständliche Antwort

...zur Frage

schlauer reden?

wie kann ich meinen wortschatz so erweitern, dass ich mich "schlau" ausdrücken kann?

ich meine, dass man viele intelligente wörter kennt (und auch die bedeutung) und dass man auf einer anderen sprachebene reden kann

kann man solche wörter im internet finden? und wo?

bitte keine blöden kommentare

danke im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?