Wann benutze ich "das" und wann "dass"?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn es ein Artikel ist oder ein Relativpronomen, dann schreibst du es "das" und wenn es eine Konjunktion ist, dann "daß" bzw. auf Neudeutsch "dass". Wenn dir das schwer fällt zu erkennen, dann merk dir eine Regel, die man in der Grundschule den Kindern beibringt. Wenn man stattdessen auch "dieses", "jenes" oder "welches" einsetzen kann, dann mit s ansonsten mit ß/ss.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Das" benutzt du entwerder als Relativpronomen z.b. Bei das Buch, das ich sehr mag.... Außerdem benutzt man es wenn man welches oder jenes statt dem "das" einsetzten kann. Demnach benutzt man "dass" wenn man nicht jenes oder welches einsetzten kann. "Dass" wird auch noch als Konjunktion also Bindewort benutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich "das" durch dieses, jenes oder welches ersetzen kann = das

Das Pferd = dieses Pferd, jenes Pferd usw

Dass das Pferd = dass dieses Pferd; aber nicht dieses dieses Pferd usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du "das" auch mit welches oder jenes oder dieses ersetzen kannst, dann nur "das", wenn nicht, dann: "dass".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass wird nur geschrieben, wenn du jede, welche nicht einsetzen kannst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MorthDev 13.06.2016, 16:16

jene*

0
MorthDev 13.06.2016, 16:18

"das" lässt sich im Gedanken immer durch dieses, welches oder jenes ersetzen, ohne dass der Satz seinen Sinn verliert.

0

Das Auto (Artikel), das (Relativ-Pron.) ich kaufen werde...

Dass (Konjunktion) DAS (Demonstrativ-Pron.) mein Auto ist, weiß ich.

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?