Wahlfach am Gymnasium in der 7. Klasse?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich bin in der 9. Klasse und hatte letztes Jahr auch Informatik gewählt. Also du musst wissen das Informatik sehr mathematisch ist und du musst halt sehr kompliziert denken können. Man programmiert da auch Programme und bei uns es ist es wirklich so, dass unser Kurs mit Abstand der Schwierigste im Vergleich zu den anderen ist! Aber wähl einfach das, was dich mehr interessiert!

Wenn du nicht vorhast später einen Beruf der mit Bio/Chemie zu tun hat zu wählen dann würde ich an deiner Stelle Informatik wählen, das ist sicherlich etwas wovon du im Zeitalter der Computer profitieren könntest.

Also ich würde informatik nehmen, weil du das späater auf jeden Fall mal brauchst. Als Politiker muss man sich auch ein bisschen mit Computern auskennen. Und wenn du keinen Beruf ausüben willst in dem du super gut über Biologi bescheid wissen musst, lernst du das , wa man als Mensch über Biologie wissen solllte so oder so in der Schule :)

Bist du gut in Mathe? Dann werden dir Bio/Chemie und Informatik beide sehr liegen. Ich hab/hatte alle der von dir genannten Fächer, eher sprachliches als naturwissenschaftliches Talent und hatte Probleme in Informatik und besonders in Chemie.

Politik ist natürlich nur Labern, keine Ahnung, ob dir das besonders viel Spaß macht - es ist eher so 'ich kann sonst nichts, ich nehm Politik' (denn in der 7. ist Politik ja wirklich noch keine Herausforderung). Bei guter Mitarbeit kriegst du da natürlich gute Noten.

Willst du denn später mal was mit Sprachen machen? Dann wäre es nämlich schon praktisch, wenn du Franze in Erwägung ziehen würdest, da du ja in der 10. dein Latinum machst und sonst als einzige Fremdsprache Englisch kannst. (Es sei denn, ihr habt Spanisch an der Schule o.ä.)

susi5000 07.05.2012, 15:02

ja wir haben Spanisch :D vieeelen Dank ich werds mir nochmal Gut überlegen.

0

Ich habe auch seit der 8. als Wahlfach Biologie-Chemie und es ist wie ich gedacht hatte wirklich in meinem Interesse :-). Also...kann das nur empfehlen,wobei das natürlich auch ganz unterschiedlich ist :-).

Wenn du Informatik sowieso kannst, wär es für dich bestimmt intereesanter Bio(Chemie zu wählen, denn wenn du in Informatik nur Sachen machst di du schon kannst, langweilst du dich nur und passt nichtt auf, das bringt dir dann auch nix.

Was möchtest Du wissen?