Wäscheleine an Wand befestigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Haken in der Wand ist fast zwingend nötig. Denn sonst hält die Leine nicht. Aber den Haken könntest du mit Dekorationsmaterial kaschieren, so dass man ihn nicht mehr sehen kann. Eine Wäscheleine als Fotoleine - du hast gute Ideen. Sieht bestimmt pfiffig aus und macht echt was her. Viel Erfolg beim Umsetzen deiner Idee!

Um den Haken und Knoten zu verdecken könnte evtl. ein passendes Tuch drüber gehängt werden. Viel Gewicht muss ja nicht ausgehalten werden, trotzdem würde ich bohren, Dübel einsetzten und Haken einschrauben.

Hmm.. eine Überlegung wert. Schleife oder Stoffrose oder sowas.. könnt ich mir vorstellen. Ja, das hilft mir schonmal weiter. Eigentlich peinlich, dass man auf so einfache Dinge nicht selbst kommt :-) aber hab bei sowas immer voll das Brett vorm Kopf

1

Mit der Wäscheleine wirst Du nicht lange Spaß haben.

Sie wird sehr rasch nachgeben, gleichgültig ob Du nur ein paar Bilder daran hängen hast, oder hin und wieder mal was dazu packst.

Schaffe Dir die Möglichkeit das Seil nachspannen zu können.

Einen Seilspanner bekommst Du für weniger als 2€. 2 Seilklemmen kosten keinen €. Und wenn Du ein gedrehtes Stahlseil nimmst , pro Meter auch kein € hast Du Ruhe.

Jürgen

kauf dir ** Vielzweck Power Kitt Kleber Universalkleber** gib das mal bei eBay ein, da siehst du was man alles damit machen kann.

Haha, das ist ja cool. Kannte ich noch gar nicht. Da hätte ich nur irgendwie Angst, dass ich das von der Wand nimmer abbekomme. Wenn man neu streichen muss und so ;-)

0

Was möchtest Du wissen?