Bilderrahmen an Schräge befestigen

2 Antworten

Vielleicht zunächst einen Metallstreifen an die Wand/Decke bohren und am Bilderrahmen einen guten Magneten befestigen - DANN sieht man keine Haken

Hallo Cherry1995,

um ganz sicher zu gehen, bediene dich doch einer Methode aus dem Messebau, die zudem noch bei einfachen Küchen-Wandschränken und schweren Konsolmöbeln verwendet wird: der Keilleiste.

Sie hat den Vorteil daß sie sehr flach sein kann und dennoch extrem stabil und unsichtbar hält. Ihr Nachteil ist, daß man eine Schief angebrachte Leiste nicht leicht korrigieren kann. Aber das ist für eine Reihe Küchenwandschränke auch wichtiger als für ein einzelnes Bild.

Zur Herstellung einer Keilleiste nimmt man eine Leiste, die wenige cm kürzer ist als das aufzuhängende Bild. Die Dicke entspricht dem Platz hinter dem Bild. Diese Leiste wird mittig unter 45° aufgetrennt, wobei die verbleibenden Hälften breit genug sein müssen, um eine Schraube zur Befestigung aufnehmen zu können.

Gem. der Zeichnung werden die Keilleistenpaare an der Wand und dem Bild befestigt. Das geht an der Wand mit einer Schraube von vorn durch die Leiste in die Wand. Auf dem Bild kannst du die Leisten zunächst mit beidseitig klebendem Tape auf der Rückwand befestigen, und dann die Leiste mit kleinen (versenkbaren) Schrauben von vorn durch die Rückwand fixieren. Das Bild und das Glas Decken diese Schrauben dann später ab.

Die Leisten haben jeweils den gleichen Abstand zueinander, sowohl auf der Wand als auch auf dem Rahmen.

Jetzt brauchst du nur noch das Bild über die Keilleisten auf der Wand zu stülpen und es zieht sich durch die Keilwirkung des Holzes recht fest an die Wand. Du wirst sogar ein klein wenig Kraft brauchen, um es von unten wieder hochzudrücken, wenn du es abnehmen willst.

Viel Erfolg und einen ruhigen Schlaf also ;)

Keilleiste für die Bildmontage an einer Schrägen - (Bilder, Haus, Handwerk)

BILD an Dachschräge befestigen?

Moin Moin

Hat hier einer Erfahrung ein Bild an der Dachschräge zu befestigen? Es handelt sich um einen Aluminiumrahmen.

Am besten "unsichtbar". Ansonsten muss ich wohl auf die L-Haken setzen.

Würde es aber gerne anders gelöst haben :)

Danke!

...zur Frage

Haken oä. an Holzdecke befestigen ohne diese zu beschädigen

in meinem Zimmer ist die Decke (Schräge, Dachspitz) aus so einer Art Holzlatten. Aber ich würde den Hängespielplatz für meine Nymphensittiche gerne noch erweitern. Das Problem ist, dass dafür Haken oä, in der Decke sein müssten, woran man etwas aufhängen kann, die darf nur, da mein Vater die selber gemacht hat, nichts dran beschädigt werden. Gibt es da irgendeine Lösung, mit der man da trotzdem Dinge dran aufhängen/befestigen könnte?

...zur Frage

Boxsack befestigen?

Wie kann ich einen Sandsack befestigen, wenn ich unter der Dachschräge wohne? Also meine Wände links und rechts sind Dachschrägen, und an den anderen beiden Wenden steht schon was.

Kann ich das an der Dachschräge befestigen? Oder doch lieber einen Standboxsack holen (will aber Muay Thai machen, sollte also stabil sein)

...zur Frage

Wie Installiere ich eine Deckenlampe in eine Dachschräge?

Da Ist guter Rat teuer. Haben eine Deckenleuchte zur Direktmontierung gekauft und in der Dachschräge wo diese hin sollte, ist nur ein Haken für eine gewöhnliche Lampe. Wie bekomm ich Die Lampe jetzt fest? In die Schräge schrauben sieht nicht nur komisch aus, ist auch für das material auf dauer nicht sonderlich gut. Währe höchstens ein zwischenbalken zwischen den beiden Schrägseiten (Winkel ca 33°) anzubringen nur wie bekomm ich die wieder fest weil zwischen Gipskartonplatte und Dach nicht viel liegen wird. ähhh HILFE!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?