Wären die Raumschiffe wie in "Star Trek" möglich?

10 Antworten

Der Warp Antrieb wäre möglich (Kein Scheiß) allerdings bräuchte man dafür die Energie eines kleinen Sterns XD Die Replikatoren wären nur in entferntester Zukunft möglich, weiterhin gestritten wird über die künstliche Gravitation und den Impulsantrieb. Von der Größe und Funktion als STELLAREN kreuzer sind die Star Trek Schiffe völlig plausibel.

Jep. Aber die Aerodynamische Form ist nur Spielerei. Nur in den seltensten Fällen ist was Windschnittiges von Nöten.

Wenn man den wollte macht etwas kompaktes, richtig schön sperriges Sinn. Am Besten eine Sphere. Die Borg sind da sehr Zukunftsweisend vorgegangen. Alle Wege sind effizient kurz. Die empfindlichsten Teile kommen ins Zentrum. Die Oberfläche ist minimal und die Struktur ist so stabil wie nichts Vergleichbares. Schilde, sollte es sie geben, hätten mit der Form maximierten Wirkungsgrad.

Warum nicht? Das Raumschiff an sich ist ja kein Problem, wenn genug Geld vorhanden wäre. Aber Dinge wie Lichtgeschwindigkeit oder Beamen oder ähnlichem, sind natürlich unmöglich. Die Russen hatten die Mir und der Westen hat die ISS. Beides also ähnlich wie die Enterprise, wenn sie auch noch einen Antrieb hätten, der sie weiter bringen würde. Und so einen Antrieb kann man herstellen. Ob nun mit Sonnen-Segeln oder Nuklear Antrieb oder andere, .... Man könnte die ISS also mit genügend Mitteln, schon heute in eine Enterprise verwandeln, wenn man wollte. Oder man baut von so einer Station aus, so ein Raumschiff. Weil auf der Erde kann es nicht gebaut werden. Der Antrieb müsste gigantisch sein, um die Erdanziehung zu überwinden. Man müsste es schon im Weltraum bauen. Und dafür wäre die ISS schon geeignet.

Beamen ist gar nicht so unmöglich! Mittlerweile können schon einzelne Molekühle gebeamt werden.

0

Falsch!!! Theoretisch ist das beamen möglich , Schau doch mal auf der Internetseite von N24 rein. Michio Kaku hat da ein paar Filme unteranderem auch mit dem beamen , ;)

0

Was möchtest Du wissen?