Während dem Bremsen schalten?

7 Antworten

Klar, aber dann kan dir der Wagen ausgehen, und dann stehst du auf der Kreutzung und must den Wagen neu starten. Ein ausgelatschtes Getriebe fährt im 3 ten Gang durch die ganze Stadt, und du brauchst kaum schalten,Wenn du gut bist kannst du damit sogar anfahren. Kleiner Witz am Rande. Das muß jeder für sich rausfinden, wie er es am besten macht.

Ja das ist ohne Probleme möglich. Allerdings erfordert das sehr viel Übung. Wenn du es nicht schaffst zu kuppeln, zu bremsen und abzubiegen würde ich dir raten langsamer zu fahren, bis du das beherscht und dann erst die Geschwindigkeit langsam zu erhöhen

Grundsätzlich: in die Vorfahrtstrasse rein im 1. Gang, aus der Vorfahrtstraße raus im 2, Gang. Kupplung kommen lassen nur im 1. Gang beim Anfahren, alles andere ist Quatsch. Man kann im Eingekuppelten zustand im 2. Gang fast Schrittgeschwindigkeit fahren, also Kupplungschleifen unnötig

Brauche als Fahranfänger Tipps beim Herunterschalten an Kreuzungen!

Ich habe seit November den Führerschein ab 17 und fahre seitdem auch relativ viel, vor allem im Stadtverkehr. Ich fühle mich schon recht sicher, allerdings habe ich mit einer Sache noch Probleme: mit dem Herunterschalten beim Abbiegen oder beim Bremsen an der roten Ampel.

Wenn ich an eine rote Ampel fahre, bin ich in der 50-er Zone eigentlich immer mit dem 4. Gang unterwegs. Ich brems dann, drück die Kupplung, schalt in den 3. Gang, lass die Kupplung wieder los und lass mich ausrollen bis ich zum Stehen komme. Dabei bremst allerdings die schleifende Kupplung beim Loslassen ein bisschen mit, weil ich ja bremsen muss und die Drehzahl nicht mit dem Gaspedal anpassen kann. Man soll ja nicht mit der Kupplung bremsen sonst nutzt sie zu schnell ab. Soll ich also den Fahrstil ändern und den 4 Gang drinnen lassen und mit gedrückter Kupplung bremsen wie ich es in der Fahrschule gemacht habe?

Ungefähr dasselbe Problem hab ich beim Abbiegen. Ich bin wie gesagt immer im 4. Gang, schalte dann in den dritten ohne zu bremsen, d.h. ich kann mit dem Gas die Drehzahl noch anpassen, aber wenn ich dann in den 2. Gang schalte, muss ich die Geschwindigkeit mit der Bremse drosseln und dabei schleift die Kupplung wieder, weil ich die Drehzahl nicht anpassen kann. Ebenfalls die Frage: Wie soll ich kurz vor dem Abbiegen schalten? Im 4. Gang bei gedrückter Kupplung bremsen und dann gleich in den 2. schalten oder anders?

Ich freu mich über Antworten :)

PS: Das Auto, mit dem ich fahre, ist ein Opel Zafira mit nur 115 PS. Man muss schon relativ früh hochschalten, deshalb hab ich auch die Probleme beim Bremsen.

...zur Frage

Ich kann Kupplung nicht beherrschen?

Zweite Fahrstunde vergangen und der Fahrlehrer empfehlt mich Automatik nehmen, weil ich nicht auf Straße konzentriere wenn ich Gänge steuere und ich vergewaltige damit Auto weil ich statt 2 auf 4 Gang setze... Ich habe noch Chance den Fahrlehrer beweisen, dass ich Schaltbetriebe beherrschen kann.

Wenn ich in eine Kreisverkehr anfahre, auf welchen Gang muss ich setzen? Wenn ich in eine Kreuzung während Grün nach rechts abbiegen soll, auf welche Gang muss ich setzen? Wenn ich in 2 Gang bin und auf 10km/h bremse, kann ich nach dem Behinderung wieder auf 30 km/h steigen ohne Gang zu wechseln? Bitte erzählen mir alles über Gänge und Ihre Tricks.

...zur Frage

Fahrschule Abbiegen Kupplung

Hallo , ich habe eine Frage zur Bedienung der Kupplung vor dem Abbiegen. Ich erkläre anhand eines Beispieles mein Problem: Ich fahre ca 40 km/h im 3.gang..mein fahrlehrer sagt "bei der nächsten Straße rechts abbiegen'. Ich bremse , trete auf die Kupplung bremse ein wenig mehr, schalte in den zweiten Gang lass die Kupplung kommen und dann biege ich ab. Manchmal meint mein Fahrlehrer dass ich so net abbiegen kann weil das 'Fahrzeug zieht ohne ende'. Was muss ich darunter verstehen? Soll ich während des abbiegens die Kupplung durch drücken und erst nach der Kurve wieder kommen lassen oder einfach nur bremsen und dann langsam versuchen mit dem 2.gang abzubiegen? Danke im Vorraus

...zur Frage

Verschleißfrei schalten (Kupplung)?

Ganz simple Frage beim fahren zum Beispiel von 2-3. Gang

Variante 1: Gas komplett weg --> Kupplung durchtreten --> Gang 3. rein --> Kupplung kommen lassen --> Gas geben

Ergebnis : ruckelt

Variante 2: Gas weg--> Kupplung durchtreten --> Gang 3.rein --> Kupplung kommen lassen und dabei Gas geben

Ergebnis: sanftes schalten, ABER Kupplung verschleißt mehr oder?

...zur Frage

Kuppeln oder bremsen zu erst? Beim anhalten und vor dem abbiegen!?

Anhalten: Kupplung oder Bremse zuerst? Vor dem abbiegen: Kupplung oder Bremsen zuerst?

...zur Frage

Kupplung treten und kommen lassen?

Hallo, ich mache gerade Führerschein und habe eine Frage.. Wenn ich an eine Kreuzung im 2. Gang heranfahre (ich habe Vorfahrt gewähren) und von rechts und links nichts kommt, kann ich dann einfach so abbremsen und im 2. Gang abbiegen, oder sollte ich abbremensen, die Kupplung treten und kommen lassen während ich abbiege?

hilfe :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?