VW Golf II 1.3 Kat (1991) Benzin - Welcher Kraftstoff genau?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei dem Bj hat der sehr wahrscheinlich keine Freigabe für E10, muß aber nicht bedeuten dass der es nicht vertragen würde.

Sicherheitshalber würde ich zu Superbenzin E5 95Oktan raten, Super+ 98Oktan (oder welche noch tolleren Bezeichnungen sich so manche Tankstellen dafür einfallen liessen) wäre nur rausgeschmissenes Geld.

Der Golf 2 1,3l hat keine Freigabe für E10. Tanke bitte den E5 Kraftstoff. 
Die Kraftstoffschläuche und dichtungen des Singlepoint Injektors wurden nicht für einen so hohen alkoholanteil ausgelegt. 

NX7800 13.07.2016, 15:08

Mit Super wird ein alter Wagen ohnehin auch sparsamer, mit Super Plus rennen die noch nen Zacken schneller. Zumindest rennen die alten 1.3er von Toyota mit 69PS mit Super Plus auch über 170, normal reichen denen ab Werk auch verbleiter Sprit.

0
machhehniker 14.07.2016, 04:02
@NX7800

Zunächst sollte man sich darüber im Klaren sein dass es auch unter dem verbleiten Sprit verschiedene Oktanzahlen gab die einen Unterschied zwischen Normal und Super ausmachten. Als auf Unverbleit umgestellt wurde gab es in einer Übergangszeit weiterhin verbleiten Super weil noch genügend hochgezüchtete Motoren im Umlauf waren die 98 Oktan benötigten und die hohe Oktanzahl unverbleit nicht drin war. Für einen Motor ist der verbleite Sprit hochwertiger!

Höchstens durch die Beimischung von Bio-Ethanol (bzw darauf zu verzichten) kann mittels Super eine Mehrleistung erreicht werden wenn der Motor nicht die hohe Oktanzahl braucht! In den allermeisten Fällen verhält es sich eher andersrum, so grotesk es klingt, mit höherem Oktan sinkt der Energiegehalt im Sprit. Die deutliche Mehrleitsung die mit hochoktanigem Sprit in Verbindung gebracht wird liegt allein an der anderen Bauweise eines entsprechenden Motors der diesen Sprit braucht.

Übrigens rennt der olle 1,3er Fiesta meiner Tochter mit 60PS mit E10 auch über 170.

1
Klaudrian 14.07.2016, 16:32
@NX7800

So fern der Motor die höhere Oktanzahl nutzen kann. Bei einem Golf 2 1.3L  word das aber nicht der fall sein. der Motor ist ein freiläufer und hat nicht extrem viel kompression. Grob 10 bar oder so. 

0

da es in Dland schon lange kein Benzin mehr gibt reicht der ganz normale Super mit 95 Oktan.

machhehniker 13.07.2016, 05:26

Ist denn der ganz normale Super kein Benzin? In Dland wird meinetwegen kein Normalbenzin mehr durch Tankstellen vertrieben, aber dass es Keinen mehr geben soll?

Was eigentlich ist der ganz normale Super mit 95 Oktan? Meinst Du das Normale E10 oder das Super E5? Danach wurde letztendlich gefragt und beantwortet wurde es erst nicht.

0
peterobm 13.07.2016, 09:13
@machhehniker

an vielen Tankstellen steht immer noch an der grossen Anzeige Benzin; viell. daher die Verwirrung?

0
madguy1 13.07.2016, 19:34
@peterobm

Weil es auch Benzin ist. Keine Ahngung wo du das wieder gehört hast, dass es kein Benzin mehr gibt.

1
machhehniker 14.07.2016, 03:44
@peterobm

Was Dich verwirrt weiss ich nicht, jedenfalls gibt es an den Tankstellen noch immer Benzin. Zwar meist kein Normalbenzin mehr aber noch immer Superbenzin und noch höher wertiges Benzin!

Abgesehen davon hast Du keine Antwort auf die Frage geliefert, nur ein wirres Zeug im Kreis gebrabbelt.

0

Im Handbuch oder Tankdeckel innerem steht doch was dein Auto für einen Kraftstoff braucht

Ganz normales Super 95, kein E10.

RudiBudi1997 12.07.2016, 23:13

Okay vielen Dank! :)

0

super 98,

ob er e10 verträgt solltest beim hersteller oder in der werksattt nachfragen.

machhehniker 13.07.2016, 05:30

Super 98 (also Super+) wäre übertrieben, Super 95 ist völlig ausreichend. Nur E10 wäre tatsächlich problematisch.

0

Was möchtest Du wissen?