Vorkasse/Rechnung bezahlen mit Überweisung?

6 Antworten

Ganz einfach

Du musst bei der Überweisung einen Verwendungszweck angeben u damit können sie die Zahlung dir als Kunden zuordnen

Achso dort steht wo auch die i ban davon steht und etc auch betreff muss ich diesen betreff der dort steht angeben?

0
@Sm22a

Ja, wenn da nicht explizit Verwendungszweck steht, dann den Betreff.

Am besten um sicher zu gehen noch deine Bestellnummer hinzufügen

0
@Maleficent666

Es gibt ein betreff und "BIC" welches soll ich dann einfügen es gibt nichts anderes

0

Du bekommt nach der Bestellung normalerweise einen Auftragsbestätigungsmail mit den Zahlungsdetails für die Vorkasse. Da stehen dann die Bankdaten drin wo du das hin überweisen sollst, wieviel und der Verwendungszweck (kann eine Vorgangsnummer sein, die Rechnungsnummer, oder anderweitige Daten).

Anhand dem Verwendungszweck ordnet man es am Ende zu deiner Bestellung zu. Also genau darauf achten, dass die stimmig ist. besonders dann, wenn das Absenderkonto nicht den gleichen Namen trägt wie der Besteller. Wenn du dich dann vertippst, wird es für die Firma je nach Auftragsmenge echt schwer deine Zahlung zuzuordnen.

Üblicherweise überweisen Firmen aber nach einer gewissen Zeit Gelder automatisch zurück, die nicht zugeordnet werden können. Aber besser, man macht es gleich richtig oder muss nicht bei denen Anrufen um das zu klären.

Du musst unbedingt bei jeder Überweisung die Bestell- oder Rechnungsnummer angeben. Dann wird Deine Zahlung der Bestellung zugeordnet und die Ware an die angegebene Adresse versandt.

Es steht keine bestell oder rechnungsnummer dabaie

0
@Sm22a

Wenn Du etwas bestellt hast, bekommst Du immer eine Mail mit einer Auftragsnummer, also eine Auftragsbestätigung. Wenn Du nichts bekommen hast, ist Deine Bestellung untergegangen.

0
@Sm22a

Ja, die kommt immer 5 min nachdem man was bestellt hat direkt in sein E-Mail Postfach.

1

Du musst das nicht überweisen, das kann auch deine Oma machen, wichtig ist nur, dass die Geld bekommen.

Beim Verwendungszweck gibst du dann den Betreff an. Der Verwendungszweck den man angeben soll steht meist irgendwo. Wenn nicht, dann die Auftragsnummer angeben, dass die Zahlung zugeordnet werden kann.

Dafür gibst du einen Verwendungszweck bei der Überweisung mit an

chso dort steht wo auch die i ban davon steht und etc auch betreff muss ich diesen betreff der dort steht

0

Was möchtest Du wissen?