Was bedeutetet vorkasse per überweisung?

8 Antworten

Nein. Eine Überweisung ist eine ganz normale Bank-Überweisung (bspw. durch Überweisungsträger, am Automaten oder durch online banking) an ein anderes Konto.

Vorkasse heißt, dass die Ware erst verschickt wird, wenn das Geld beim Verkäufer eingegangen ist. Bei unseriösen Adressen würde ich dringend davon abraten. 

Vorkasse bedeutet, dass Du etwas bezahlst, bevor Du es bekommst. Es wird erst losgeschickt, wenn das Geld auch eingegangen ist.

Das machst Du eigentlich immer, wenn Du per PayPal bezahlst. Einige Firmen akzeptieren aber kein PayPal.

Bei Vorkasse per Überweisung musst Du das Geld an ein bestimmtes Konto, das Dir bekannt gegeben wird, überweisen.

Grundsätzlich kann(ist) PayPal schon eine Art von Vorauskasse, jedoch wenn bei dir angegeben ist: Vorauskasse per Überweisung bedeutet dies, das du direkt nach der Bestellung den offenen Rechnungsbetrag überweisen musst, und erst nach Zahlungseingang beim Verkäufer, wird die Bestellung abgewickelt und versendet.

Sollte die Variante PayPal ebenso verfügbar sein, würde ich dir dies empfehlen - hier bist du immer auf der sichereren Seite!

Man kann Vorkasse (also bezahlen bevor die Bestellung verschickt wird) via PayPal abwickeln. Das kann, muss aber nicht PayPal sein.

Der Anbieter würde explizit erwähnen, dass man per PayPal bezahlen kann.

Zahlung per Überweisung (ob Vorkasse oder bei Rechnung) bedeutet lediglich, dass Du das Geld auf deren Bank-Konto überweisen musst. Also via Online-Banking oder per Überweisungsträger bei Deiner Bank.

Es geht hier um einen SAP SD (Vertrieb) und NICHT SAP MM (Materialwirschaft), d.h. ich muss die Rechnung schreiben und die ware (aus-)liefern soll, natürlich, wenn Geld da ist :)

Danke und viele Grüße

SbihNative

Was möchtest Du wissen?