Wie bezahlt man vorkasse?

8 Antworten

Falls du schon ein Konto hast, geh auf die Bank an ein Terminal, bezahle die Rechnung (die du nach der Bestellung bekommst) und fertig. Viele Anbieter handhaben das so, ist obendrein billiger als Nachnahme und du hast ja den Beleg der Zahlung. Bei unbekannten Empfängern kann ich deine Mutter auch verstehen, aber ich gehe mal davon aus, dass du bei einem Versandhaus bestellt, das ist es kein Thema. Bei privaten Verkäufern ist es ein wenig ungewisser, aber wenn es nicht allzu große Beträge sind, ist das Risiko recht gering.

bei Vorkasse wird das Geld überwiesen, wenn es beim Verkäufer angekommen ist schickt er die Ware los.

Bei Paypal musst du erstmal ein Paypal-Konto haben. Über dieses Konto schickst du dann das Geld an den Verkäufer. Unter Pp hast du verschiedene Möglichkeiten, dein Geld zu transferieren (Kreditkarte, Guthaben (was du vorher drauf gezahlt hast, Lastschrift)

Aber in allen Fällen hat der VK das Geld bevor ihr die Ware habt.

Vorkasse heißt,man bezahlt den Rechnungsbetrag per Überweisung und der bestellte Artikel wird erst zum Versand gegeben,wenn die Zahlung beim Verkäufer eingegangen ist.

Wenn du ein eigenes Giro-Konto hast, kannst du es problemlos darüber abbuchen. Wenn die Seite SSL hat (sieht man am https und an dem Symbol unten rechts), kannst du die Daten ohne Sorgen eingeben.

Vorkasse, du bezahlst im Voraus (Risiko, da du nicht weisst, ob dann auch geliefert wird.

Paypal , da musst du erst ein Konto anlegen, ueber das man dann bezahlt. (ist sicher)

In deinem Fall waere auf Rechnung am Besten / oder paypal

Was möchtest Du wissen?