Vorhautbändchen verschoben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  • Leicht asymmetrisch angewachsene Vorhautbändchen sind nicht selten und stellen oftmals kein Problem dar. Wenn die Verwachsung zu stark ist, kann sie eventuell das Zurückstreifen der Vorhaut behindern und müsste dann chirurgisch entfernt werden. Oftmals ist dann die Entfernung des Vorhautbändchens die beste Lösung.
  • Deinen letzten Satz verstehe ich nicht: Was kannst du nicht von hand verschieben? Die Vorhaut sollte sich sowohl im erschlafften als auch im erigierten Zustand geschmeidig und mühelos so zurückstreifen lassen, dass die Eichel vollständig freiliegt. 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iPhoenix
12.02.2016, 20:10

Damit meinte ich, ich kann das Vorhautbändchen nicht zur richtigen Stelle verschieben.

0

So wie du es beschreibst und auch schon bei anderen Antworten näher erklärt hast, könnte dein Vorhautbändchen tatsächlich so verschoben sein, dass du deine Vorhaut nicht komplett zurück streifen kannst, so dass die Eichel nie völlig frei liegt. Das sollte aber in jedem Zustand deines Penis (schlaff und steif) möglich sein. Das Problem wirst du alleine nicht lösen können, deshalb solltest du einen Facharzt aufsuchen und dir von ihn helfen lassen. Stell das einem Urologen vor. Der weiß was zu tun ist. Ein kleiner Schnitt unter Betäubung (du merkst davon nichts) löst dein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann durchaus möglich sein, wenn du da Problem mit dem Zurückziehen hast, solltest du das mal nen Arzt anschauen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?