Vorgesetzte bevorzugt Kollegen; läßt dort alles durchgehen; nur bei mir nicht. Was tun?

3 Antworten

Du hast dir deine Frage eigentlich schon selbst beantwortet. Wenn du so behandelt und anerkannt werden willst wie deine Kollegen, dann mußt du mit den Wölfen heulen, oder du gehst daran kaput. Wenn du keine Verbündete unter den Kollegen hast, bist du praktisch chancenlos. Einzelkämpfer werden in der Regel immer fertig gemacht und aussortiert. Am besten, mache deine Arbeit und befolge die Anweisungen und suche dir in Ruhe eine andere Arbeitsstelle.

könnte meine vorgesetzte sein.

Man könnte sagen tu dein bestes und dann gehts schon, aber es ist oft leichter gesagt als getan. Ich selbst habe ebenso die Erfahrung gemacht, auch das man ganz alleine dasteht und keiner sich traut dich zu unterstützen.

Habt ihr einen Personalrat oder Betriebsrat, wende dich an ihn damit. Heut zu Tage ist es auch Strafbar zu mobben (ich habe vor kurzem gelernt das es bossing heißt, wenn man vom Chef gemobbt wird) frag doch mal einen Anwalt, wenn es absolut nicht mehr geht.

Was möchtest Du wissen?