Vorgehen bei unbemerkter Fahrerflucht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo.

wenn man an dem Firmenwagen nichts sieht, könntest Du theoretisch auch einen indirekten Unfall verursacht haben, in dem Du einen anderen Verkehrsteilnehmer abgedrängt hast und der dann einen richtigen Unfall hatte. (Nur mal so als Beispiel) Könnte aber auch eine Verwechslung sein.

LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es wird der fahrzeughalter ausfindig gemacht. das ist dein chef.

dann wird das fahrzeug begutachtet und die begutachtung dokumentiert. befinden sich keine unfallspuren daran (keine frischen), hat sich die sache in der regel erledigt.

oft genug sind solche ausgedachten "sachverhalte" versuche, die versicherung zu betrügen.

hatte ich auch mal. ebenfalls mit einem firmenwagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich mal ganz schnell bei der Polizei melden, um zu erfahren was überhaupt passiert ist.

So kannst Du Dich immerhin schon mal auf das Gespräch mit Deinem Chef vorbereiten, denn er wird ja auf jeden Fall auf Dich zukommen - wäre nicht so gut, wenn er dann bereits mehr wüßte als Du.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ehrlichkeit wenn es beweise für dich gibt hilft auch nicx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?