Vorderhuf fängt an zu Brechen bzw. bekommt Risse-was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen Der Vorderhuf mit Riss (Ich weiß kein Gutes Bild) - (Angst, Pferde, brechen)

7 Antworten

So ein Hornspalt entsteht, wenn Spannung auf dem Huf ist - sprich: der Huf ist falsch bearbeitet worden. Mit der Pflege hat das nichts zu tun, der Riss kommt sozusagen von innen. Das Foto ist schwer zu beurteilen aber für mich ist der Huf deutlich zu eng und schnabelt vorne (=kippt sozusagen nach vorne-oben), das ist für das komplette Bein eine starke Überlastung. Da sollte sehr dringend ein guter Schmied oder besser Huforthopäde dran.

Danke aufjedenfall :) Versuche ich das nächste mal ein Gutes Bild zu Machen

0

Mach am besten eins von vorne und von der Seite, jeweils von môglichst weit unten am Boden (Asphalt oder Pflaster), dann kann man das besser beurteilen.

2
@hupsipu

SO jetzt Sollte man es richtig Sehen :) (Bild is in einer ANtwort)

0

Ich werds am Mittwoch noch einmal versuchen

0

Du solltest auf den Schmied warten und da nicht selbst dran rumdocktern.

Hufe sind so komplex aufgebaut, dass sie sich relativ schnell an verschiedenste Boden- und Umgebungsverhältnisse anpassen können.

Wenn du dich dafür interessierst, dann guck doch mal hier: http://www.naturhufe.de/%3E-Funktionen-des-Hufes.htm

Rumgedoktert hät ich gar nicht ich wollt nur wissen was ich tun Kann BIS der Schmied kommt :)

0
@Kiwi543

Leider nicht viel..... normalerweise regenerieren sich die Hufe von alleine.

Risse im Huf, sind solange sie nur oberflächlich sind nicht schlimm (Das sind so genannte Windrisse) - Allerdings sind Risse ernst zu nehmen. Risse im Huf sind ein Alarmsignal - Das Hufhorn steht unter Spannung [Durch falsche oder zu wenig Hufbearbeitung, flasche Ernährung des Pferdes, usw.] ......Bei tiereferen Rissen sollte man aufpassen, da sich durch die Spannung im Huf, jederzeit größere und noch tiefere Risse bilden können, oder das Horn komplett spalten kann.

Warte einfach ab bis der Schmied da ist und den Huf fachgerecht bearbeitet. (Bei tieferen Hornrissen solltest du auf größere Belastungen verzichten.)

0

Hii erstmal mein pferd hatte es auch schonmal. Es ist nicht schlimm dass ist wie brechliche Fingernägel. Ich habe zweimal die woche die hufe in lauwarmen wasser 5 minuten einziehen lassen und dann huf spray und fett drauf gemacht 

Nach zwei wochen war alles wieder in rand und band :)

Wenn es jedoch nicht besser wird informiere den Hufschmied;)

Tipp: ich würde die hufe montag & donnerstag machen denn dann hat das Spray und das fett genug zeit zum einziehen 

Tipp2: ich würde die hufe in dem Zeitraum nicht zu viel belasten: keine steingige wege gehen und nicht zu hoch springen (wenn überhaupt)

Sinst ist alles klar :}

Gute Besserung und viel Spaß & Glück mit deinem pferd :*

Ölen und fetten braucht man nicht, das macht mehr kaputt, als es nützt.  

Wie hupsidu schon richtig gesagt hat, kommt das von der falschen Bearbeitung. Auch ich rate dir zu einem Huforthopäden. Schau doch zb mal bei dhgev.de

 

Da kann nur ein guter Hufbearbeiter abhilfe schaffen.

Ist der Riss nur oberflächlich, oder geht er in die Tiefe?

Danach habe ich noch nicht Geschaut, da sie oft Hufprobleme hat. Ich werde das Nächste mal nachschauen. Ich Schätze mal Oberflächlich bin Mir aber nicht Sicher.

0

Ich hab heute noch ein Gscheites Bild gemacht ich glaub da sieht mans besser :)

Noch ein RIchtiges Bild vom Huf - (Angst, Pferde, brechen)

Was möchtest Du wissen?