Von Medizinische Fachangestellte zur Hebamme. Geht das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Innerhalb Deutschland ist es so geregelt, dass du innerhalb einer gleichwertigen Ausbildung durchaus wechseln kannst. Von den meisten Arbeitgebern ist hierzu aber eine Umschulung erwünscht. Diese dauern aber bei weitem nicht so lange wie eine richtig Berufsausbildung und je nach Jobangeboten kriegst du sie sogar vom Staat finanziert.

Da musst du noch eine Ausbildung machen. Inwieweit dir etwas von deiner jetzigen Ausbildung angerechnet wird, weiß ich nicht.

Was möchtest Du wissen?