Von Landespolizei zu GSG 9?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, du kannst/mußt zur Bundespolizei wechseln, aber sinnvoll ist das nicht? Wenn du aus Altersgründen von der GSG9 Abschied nehmen mußt, bleibt dir nur der Dienst im BGS und der ist bei Leibe nicht so interessant und Abwechslungsreich wie der Dienst bei der Landespolizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von furbo
17.02.2016, 15:19

...bleibt dir nur der Dienst im BGS und der ist bei Leibe nicht so interessant und Abwechslungsreich wie der Dienst bei der Landespolizei.

Nein, da muss ich energisch widersprechen. Ich kenne beide Seiten und m.E. bietet die Bundespolizei auch sehr interessante Jobs. Alleine die Auslandseinsätze, da kann die Landespolizei nicht mithalten. 

0

Hallo,

Möglich ist es schon, jedoch musst du hierfür einen bestimmten eignungstest bestehen, da es sich hierbei um eine Spezialeinheit handelt

Liebe grüße,

Spectre007

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AssassineConnor
17.02.2016, 18:36

blödsinn. man muss Beamter der Bundespolizei sein.

0

Du musst bei der Bundespolizei sein. Allerdings haben die Landespolizeien ähnliche Spezialeinheiten (SEK/MEK)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die GSG9 (wie richtig angenommen) eine Abteilung der Bundespolizei ist, musst du hier bei der BP gewesen sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matermace
17.02.2016, 14:57

Falsch.

Bei der GSG 9 BPOL bewerben kann sich, wer

eine Ausbildung des mittleren oder gehobenen

Polizeivollzugsdienstes erfolgreich absolviert hat (entweder bei der

Bundespolizei, bei der Landespolizei oder beim Bundeskriminalamt)

Quelle: bundespolizei.de

1

Was möchtest Du wissen?