Beförderung Bundespolizei/Landespolizei NRW

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rechtlich gibt's keine Unterschiede .. wie lange es beim jeweiligen Beamten dauert, hängt vom Einzelfall ab ..

Nach Abschluss des Studiums werden die Polizeikommissar-Anwärter im Beamtenverhältnis auf Widerruf zu Polizeikommissaren im Beamtenverhältnis auf Probe ernannt. Die regelmäßige Probezeit beträgt 3 Jahre. Während der Probezeit ist eine Beförderung nur in Ausnahmefällen möglich. Nach dem Ende der Probezeit ist man im Beamtenverhältnis auf Lebenszeit (sofern nichts dazwischen kommt .. Disziplinarverfahren, (sehr) schlechte Leistungen, medizinische Probleme / Polizeidienstuntauglichkeit). Ein Jahr nach dem Ende der Probezeit kann man frühestens (regulär) zum Polizeioberkommissar befördert werden. Anschließend müssen zwischen den Beförderungen immer mind. 2 Jahre liegen.

26

Soviel zur Theorie.....

im der Realität dauert eine Beförderung wesentlich länger. Leider besteht in vielen Bereichen mehr oder weniger "Vetternwirtschaft", da dauert es dann tatsächlich mehrere Jahre (bis zu 10) bis man zum Polizeioberkommissar befördert wird, vom PHK mal ganz zu schweigen.

1
39
@memphys91

im der Realität dauert eine Beförderung wesentlich länger

.. deshalb habe ich ja auch geschrieben: "Ein Jahr nach dem Ende der Probezeit kann man FRÜHESTENS (regulär) zum Polizeioberkommissar befördert werden.

Eine Prognose, wie lange es tatsächlich dauert, lässt sich nur schwer abgeben .. es hängt von sehr vielen versch. Faktoren ab, es macht natürlich auch einen Unterschied, bei welcher Behörde man tätig ist. Es gibt Beamte, die bereits während ihrer Probezeit befördert werden .. andere sind nach 15 Jahren immer noch Kommissar ..

1
7
@PepsiMaster

Von einen meiner Lehrer konnte ich nun erfahren, dass die Beförderungsaussichten in der Praxis beim Land besser sind.

(^^ Falls jemand die selbe Frage haben sollte)

0

Die erste Beförderung kannst du i.d.R. frühestens ein Jahr nach der Probezeit bekommen. Danach müssen zwischen jeder Beförderung min. 2 Jahre liegen.

Was möchtest Du wissen?