Von katholischen in evangelischen Unterricht wechseln

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch an Deiner Schule gibt es einen Vertrauenslehrer. Und wenn alle Stricke reissen, dann geht das mit dem evangelischen Unterricht ebenfalls. In der Bibel steht nichts von Religion oder Konfession.

Danke:) Ja war ich, aber dieser ist sich auch nicht sicher, deswgeen werd ich demnächst mal 'nach oben' gehen

0

Du solltest mit eurem Vertrauenslehrer Kontakt aufnehmen, und ihm dein Problem schildern. Als Katholik kannst du jedenfalls nicht in den evangelischen Religionsunterricht, weil es sich beim Religionsunterricht nicht um ein Wahlpflichtfach handelt.

Danke:) ja war ich, aber der war sich nicht sicher ob das geht, deswegen wollt ich hier mal fragen

0

Ab 14 ist man religionsmündig - über diese Schiene soltle sich doch was machen lassen.

Oder Du schnappst Dir ein paar Schüler, die genauso öffentlich sagen, daß sie das nicht gut finden, was Deine Lehrerin Dir gerade gesagt hat. Wenn sie mehreren Schülern gegenüber steht, wird sie das schon bleibenlassen müssen - oder es kommt zum EKlat und damit vor höhere Instanzen.

Nach Realschule aufs Gymnasium - Angst in der Oberstufe keine Freunde zu finden weil sich alle schon kennen...

Ich bin momentan in der 9.Klasse einer Realschule und möchte nach der 10 aufs Gymnasium wechseln. Aus meiner alten Grundschulklasse sind damals die meisten aufs örtliche Gymnasium. Ich und ein paar sind auf die Realschule und ein kleiner Rest auf die Hauptschule. Ich habe von einigen erfahren die damals auf dem Gymnasium waren dann aber zurück auf die Realschule sind das es dort einige steinreiche Bonzen geben sollte und man es da als Normalbürger echt schwer hat.

Ich würde echt gern abi machen aber ich hab Angst. Die kennen sich ja Dann in der Oberstufe schon alle aus den vorherigen jahren und haben schon alle ihre Gruppen gebildet. Ich hab angst von ihnen rungetgemacht zu werden und keine Freunde zu finden weil sich ja alle schon kennen und ich von der dummen Realschule komme und meine Familie wenig Geld hat.

Außerdem habe ich Angst mich mit demKursyKursyystem nicht auszukennen. Und keinen richtigen Freundeskreis aufzubauen und in den Pausen nur Alleine zu sein.

Ich will unbedingt Abitur machen weil ich will das Meine Eltern stolz sind und Ich es mal leichter habe und ich will mir das jetzt dadurch nicht verbauen aber ich will auch nicht wieder wie in der 5+6.Klasse gemobbt werden und keine Freunde haben. Zudem habe ich Angst auf die ganzen Leute meiner Grundschule zu treffen die mich damals schon nicht mochten..

Was soll ich nur tun? Sagt mir nicht das wird schon und ich schaffe das....

...zur Frage

Wie kann man Evangelische und Katholische mehr zusammenbringen

Zwischen Evangelischen und Katholischen gitb es ja mehrere Unterschiede, dass Kath. Namenstag feiern und so. Wie kann man die Unterschiede verringern??

...zur Frage

Schulwechsel auf normales Gymnasium?

Guten Abend,

Ich bin 14 und besuche zurzeit die 10. Klasse eines Gymnasiums für Hochbegabte. Dort habe ich von 8:00 Uhr bis 15:20 Uhr ohne Zusatzstunden Unterricht. Ich schreibe hauptsächlich eher mittelmäßig bis schlechte Noten. In den letzten Jahren hat ein Großteil der Schüler aus meiner Klasse auf ein normales Gymnasium gewechselt (die auch hauptsächlich mittelmäßige Noten geschrieben haben) und ich höre nur gute Rezensionen und dass sie jetzt nur noch gute Noten schreiben. Zusätzlich haben die sogar noch weniger Unterrichtsstunden (bis ca. 14:00 Uhr). Ist der Lernstoff und Unterricht so unterschiedlich zwischen einem normalen Gymnasium und einem Gymnasium für Hochbegabte, dass man plötzlich nur noch 1en und 2en schreibt? Mein Abitur steht schon in 2 Jahren an und ich überlege auch zum Halbjahr zu wechseln. Was für Vorteile mache ich mir von einem Abitur auf einem speziellen Gymnasium? Sollte ich wechseln?

...zur Frage

Evangelische und Katholische Kirche (Aufbau)

Was sind die größte Unterschiede der evangelischen und katholischen Kirche? Im Bezug auf ihren Aufbau..

Danke schonmal :)

...zur Frage

Firmung ohne katholischen Unterricht?

Ich bin Katholik und mache meine Firmung dieses/nächstes Jahr! Ich möchte gerne wissen, ob ich für die Firmung den katholischen Unterricht besuchen muss oder ob ich auch den Ethik-Unterricht besuchen könnte, da ich in der 10ten Klasse bin und mich der katholische Unterricht nur runter zieht.

Hat der katholische Unterricht was mit meiner Firmung zu tun?

...zur Frage

Evangelischen Unterricht als Katholischer.

Hallo. Ich bin als Baby katholisch getauft worden. Der katholische Unterricht an meiner Schule interessiert mich gar nicht. Deswegen würde ich gerne zum evangelischen Unterricht wechseln. Da ich einmal am Unterricht bei den Evangelen teilgenommen habe(Freistunde, weil meine Relilehrerin krank war), konnte ich sehen, dass es bei denen viel interessanter war, als bei mir. Ab 14 darf man ja selbst entscheiden, ob man Religion noch haben möchte oder nicht. Würde das dann auch gehen, wenn ich zum evangelischen Religionsunterricht wechseln möchte, obwohl ich katholisch bin? Wenn ja, wie? Ich bin zur Zeit 14 Jahre alt und wohne in NRW. LG Yassi98

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?