Von einem Lehrer angefahren und Fahrerflucht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Zeugen das bestätigen, kann es den Fahrer richtig teuer zu stehen kommen.

Schmerzensgeld dürfte in dem Fall aber sehr überschaubar sein. 

Schlimmer wäre für ihn die empfindliche Geldstrafe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei so was muss man sofort reagieren - und nicht zu viel spekulieren und erst recht keine Angst um die Noten haben, weil er wahrscheinlich den Unfall gar nicht bemerkt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder, du handelst direkt mit dem Lehrer ein faires Schmerzensgeld aus, oder du erstattesst bei der Polizer eine Anzeige gegen ihn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronnyarmin
27.02.2016, 01:51

Da wäre ich mit meiner Formulierung sehr vorsichtig, damit ihm das nicht als Erpressung ausgelegt wird.

Entweder würde ich es den ofiziellen Weg laufen lassen, oder gar nichts fordern. Ein Gespräch mit dem Lehrer sollte allerdings schon stattfinden.

0

Rede erstmal mit dem Lehrer und stelle sicher, dass Schüler den Vorfall beobachtete haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?