Von Bitterschokolade nicht zunehmen

8 Antworten

wahrscheinlich nur, weil man davon nicht soviel auf einmal essen kann, wie bei Vollmilch. Von der Kalorienzahl her dürfte kein großer Unterschied sein.

Ich habe mich mit dem Thema jetzt mal eingehender beschäftigt, da tatsächlich viele Leute zu glauben scheinen, dass man mit Bitterschokolade abehmen kann. Ich denke es handelt sich dabei um ein Missverständnis. Bitterschokolade ist schon mal grundsätzlich gesünder als Milchschokolade, da der hohe Kakaoanteil eine blutdrucksenkende Wirkung hat. Außerdem isst man automatisch weniger davon, da der Zuckeranteil geringer ist: man wird nicht sofort süchtig sobald das erste Stück auf der Zunge schmilzt. Das heißt, man kann bei Bitterschokolade auch nach 1-2 Stücken einfach aufhören.

Außerdem soll Bitterschokolade wohl dazu führen, dass man hinterher weniger Hunger hat und schneller satt wird. Das kann ich zumindest nicht bestätigen.

Meine Erfahrungen mit Bitterschoki zum abnehmen habe ich mal aufgeschrieben: www.gesuenderleben.org/mit-bitterschokolade-abnehmen/

das wäre mir neu! es zählen doch die Kalorien und die sind gleich !

Zunehmen durch Cannabis?

Kann man zunehmen wenn man Cannabis raucht ?

Ich bin da nicht besonders gut informiert aber ich weiß dass das thc im fett eingelagert wird - aber bedeutet dass das man zunimmt ??

...zur Frage

Fettfrei oder zuckerfrei ernähren?

Hey Hallo, ich habe versucht beides einzuschränken, also fett und Zucker. Mag auch ein wenig ahnehmen, immer wenn ich mir z.b ein Joghurt kaufe und achte auf weniger Zucker, dann ist da mehr fett drin,oder weniger fett und dann mehr Zucker. ! 😤 Auf was soll ich achten?☺

...zur Frage

Ist in Zucker, Backschokolade und Butter Gluten enthalten?

Hi,

ist standardmäßig in normalem Zucker, in der Schokolade zum Backen mit 70% Kakaoanteil und Butter Gluten enthalten?
Ich hatte etwas recherchiert und offenbar kommt es vor, dass Gluten zum Süßen der Produkte vorkommen kann, wollte aber mal nachfragen, denn was im Internet steht, muss ja nicht zwangsläufig auf alles zutreffen.

...zur Frage

Wieviel von jedem?

Ich würde jetzt gerne wissen wieviel man von Kohlenhydraten,Zucker,Fett essen darf. Es heißt immer nur ab der menge nimmt man ab- Nur will ich wissen ab welcher Menge man am Tag zunimmt? Zucker soll man weglassen wenn man abnehmen will- wieviel ist aber gesund bis man zunimmt? Genau wie fett? Ich habe gehört bis 100-150 kohlenhydrate sind ok, bis 80 gr. fett und mindestens 30 gr. am tag sind ok, und an zucker angeblich 90 gr? Was ist denn nun richtig? :)

Ps. Die, die meinen mit dummen kommentaren wieder mega cool zu sein werden gemeldet.

Danke im vorraus.

...zur Frage

Ist es richtig, dass man beim Kaloriendefizit nicht zunimmt, egal was man isst (Zucker , fett usw.)?

Oder sollte man schon auf die Inhalte achte und weniger auf die Kalorien?

...zur Frage

kein Fett bei Magersüchtigen?!?

halli hallo

also letztens habe ich gelesen das wenn man nicht genug isst und hungert zunimmt weil der Körper Fett anlagert aber wie werden magersüchtige dann so dünn???? die müssten doch dann auch zunehmen

danke schon mal an alle

LG: punkgirl201

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?