Vollmacht übertragen, Verein

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo elementis, wenn Ihr einen eingetragenen Verein gegründet habt, habt Ihr auch ein Satzung, worin geregelt, welche Aufgaben Vorstand und Vorstandschaft (meist mit Kassier, Schriftführer, 2. Vorstand und 2 Beisitzern) haben und wie sie wahrgenommen werden. Wenn sich Euer Vorstand über diese Regelungen hinwegsetzt, dann könnt Ihr eine außertourliche Mitgliederversammlung einberufen und darüber reden. Evtl. kann so auch der Vorstand abgesetzt werden, auch wenn grade keine Neuwahlen anstehen. Aber vielleicht könnte Ihr auch mit reden versuchen, Euren 1. Vorsitzenden zum Einlenken zu bewegen. Er sollte sich nicht über die anderen Vorstandschaftsmitglieder hinwegsetzen, sondern sich an die Statuten halten, er will doch auch wiedergewählt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
elementis 28.03.2013, 08:27

Hallo Rentenfreak, das ist soweit richtig. WIr haben einen Vorsitzenden, Kassenwart und Schriftführer und jede dieser Funktionen hat jeweils noch einen Vertreter. Dann haben wir noch einen Pressewart der sich um unsere homepage usw kümmern sollte..

Alle Funktionen die ich soeben aufgezählt hab werden aber letztendlich von unserem Vorsitzenden durchgeführt. Er hat sozusagen das Ruder an sich gerissen. Lässt keinen was machen, dementsprechend ist im moment auch die Motivation der Mitglieder, da ihre Arbeit nicht wertgeschätzt wird und einfach übersehen wird.

Das Ruder hat er auch was die Kontos angeht übernommen. Kontokarten haben bei ihm ja nichts zu suchen, sondern stehen den Kassenwärten zu. Das Gespräch haben wir öfter gesucht. Vergeblich.

Seit sieben Monaten warten wir auf eine SItzung in der alle Belege vorgelegt werden und wir eine Abrechnung machen können. Vor drei WOchen haben wir ihm ein Limit gesetzt die Belege bis gestern vorzulegen. Schon wieder hat er es im letzten Moment vertagt und was für uns beunruhigend war ist die Sache dass er das Konto vernichtet hat und sofort ein neues eröffnet hat. Im Spiel sind mehrere tausend Euros und unser Konto steht auf 0. Es deutet alles auf die Veruntreuung von Geldern.

Die Sitzung fand ohne ihn statt und wir haben beschlossen dass der Schriftführer ein Schreiben erstellt, in dem der 2. Vorsitzende die selbe "Macht" bekommt, die selben Rechte hat und auch EInblicke bekommt.

0

Wie sieht ein Schreiben aus in dem die Vollmacht weitergegeben wird in allen Belangen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?