Vier Fünfer im Zeugnis?

6 Antworten

Es wird schwierig, sagen wir es mal so.

Je nach Bundesland sind die Versetzungsregeln ja anders, aber bei mir in NRW führt eine 6 auf dem Zeugnis im Hauptfach sofort zur nicht Versetzung. Ein-, zwei- oder dreimal mangelhaft muss ausgeglichen werden, sofern es nicht alles Hauptfächer sind.

Hier findest du die Versetzungsregeln für die Realschule in NRW von Klasse 7 bis 10:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulrecht/FAQ-Schulrecht/APOen/Sek-I/Schulformspezifische-Regelungen/Versetzung-RS/Klassen-7bis10.pdf

Auch ist es zumindest bei mir auf dem Gymnasium in NRW so gewesen, dass die Noten aus dem 1. Halbjahr auch zu einem gewissen Teil für das zweite Halbjahr zählten (ich glaube zu 20%). Schlechte Noten auf dem Halbjahreszeugnis wirken sich also auch direkt auf dein Zeugnis am Ende des Schuljahres negativ aus.

Auch solltest du dir die Frage stellen, wie das im nächsten Schuljahr aussehen soll. Schließlich zeigen die Noten ziemlich eindeutig, dass du vieles verpasst und nicht mitgenommen hast. Das kann dir im nächsten Schuljahr dann die Probleme bereiten.

Das wird richtig "hardcore", du kämpfst gegen den Abstieg aber du hast noch die Rückrunde.

Du musst jetzt versuchen überall eine Note besser zu werden, also aus den Fünfen Vieren zu machen und aus der 6 muss keine Fünf werden.

Dann bleibt du in der Liga und das wäre das "kleine Ziel", denn die Hauptschule wünsche ich niemandem.

Für dich heisst das: Einen starken Durchhaltewillen, Lernen bis der Ar**h qualmt und hole dir Nachhilfe, vor allem bei dem Sechser.

Sollte naturlich "eine Fünf" heissen, Tippfehler sorry...

0

Das kommt auch darauf an, ob Du wirklich lernen willst oder eben nicht. Hier auf jeden Fall mein Tipp:

Besorge Dir einen Collegeblock. Schreib in jeder Unterrichtsstunde Stichworte auf, was der jeweilige Lehrer von sich gibt. Mach zu Hause ganze Sätze daraus und lerne diese auswendig. Wenn Du zu einem Stichwort keinen Satz bilden kannst, mach Dir eine Notiz und frag in der nächsten Stunde nach! Melde Dich mindestens 10 Mal in jeder Stunde und führ Strichliste! Du wirst nicht jedes Mal drangenommen werden, aber jeder Lehrer sieht Deine Hand. Und das zählt als mündliche Note! Wenn Du drangenommen wirst, musst Du natürlich auch was gutes sagen oder fragen. Richtig sein muss es nicht immer. Du wirst sehen, wie schnell sich Deine Noten verbessern!

Aber ich schäme mich zu melden, weil bei uns ist es so wenn man eine falsche Antwort gibt dann lacht dich jeder aus und wenn man eine richtige gibt dann ist man ein Streber

0
@difkfkddk

Aha. Und das lassen Eure Lehrer und der Direx durchgehen? Meine Güte: Was für ein Niveau! Was sagen denn Deine Eltern dazu?

0
@difkfkddk

Das wäre mir so etwas von egal... bei dir brennt der Stall!

0

Das ist schon echt Hart. Machbar schon aber sehr sehr schwer. Glaub mir. Führe mit jedem Lehrer in dessen Fach du eine 5 hast ein Gespräch und erkläre ihnen alles. Strenge dich an und mach aus der 5 eine 4 oder 3. das müsste easy gehen. Die 6 kannst du zu einer 5 machen und dann mit einer 2 oder 3x die Note 3 ausgleichen. Und müsstest so das Jahr schaffen. Was du tun musst. Lehrergespräche führen, dich extremst anstrenge und lernen wo immer es nur geht.

Gehe zu deinem Hausarzt und schildere Ihm deine Probleme, bestenfalls schreibt Er dich krank und überweist dich zum Psychologen !

Was möchtest Du wissen?