Wächst man, wenn man viel Milch Trinkt?

8 Antworten

also das Wachstum in die Höhe ist vor allem genetisch veranlagt. Was du meinen könntest, ist das Eiweiß in der Milch. Dieses fördert das Muskelwachstum und ist prozentual in Milch relativ stark zu finden. Eiweiß befindet sich jedoch auch in anderen Lebensmitteln wie Nüssen, Fleisch, Fisch u.v.m.

Also viel Milch hilft auch nicht viel. Dick wird man davon aber auch ganz bestimmt nicht, solange man es nicht übertreibt und nur noch Milch trinkt.

Nein, die milch selber lässt einen nicht wachsen, auch auch nicht das calzium ihn ihr , es verstärkt nur den knochenaufbau und stärkt somit die knochen aber mit wachsen hat das leider nichts zu tun (:

Quatsch,dann erklaer uns mal wieso soviele Menschen in Laendern in denen viel Milch konsumiert wird unter Osteoporose leiden wenn ja Kuhmilch so gut fuer die Knochen ist, ihr glaubt aber auch alles was euch die Werbung erzaehlt , Mann oh Mann

3

ja, die milch verhilft zu rundum-wachstum= man wird prima fett davon: als nachkriegskind wurde ich u.a. mit "schulmilch" gemästet. die verantwortlichen dafür meinten damals , dass sich kinder ohne reichliche milchzufuhr sonst nicht ordentlich entwickeln könnten. diese "entwicklungshilfe" trage ich immer noch mit mir herum.

hallööchen,

  • die zusammensetzung der milch ist für das schnelle wachstum von kälbern ausgelegt...

  • der menschliche organismus ist davon überfordert und die zusammensetzung ist eher kontraproduktiv...

  • und die industriell verarbeitete milch ist sowieso denaturiert und eher schädigend...

  • alles gute

das würde mich auchmal interesieren!!Aber mit der Milch stimmt glaube ich nicht,weil ich trinke recht viel milch und bin total klein!!(obwohl meine eltern ganz normal sind)ich bin 12(im september 13) undbin gerade einmal 1.40m groß...:) :( :)

du wirst noch wachsen und das ohne Kuhmilch zu trinken ;))

1

Was möchtest Du wissen?