Videos von externer Festplatte ruckeln beim abspielen auf Windows. Was kann ich dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du wissen willst, ob es an der Festplatte (oder dem Anschluss) liegt oder nicht, kopiere einen Film auf den Rechner und spiele Ihn von da ab.

Möglicherweise gibt es Probleme mit dem USB-Anschluss, so dass die Daten nur langsam übertragen werden.

Vielleicht bekommt die Platte auch zu wenig Strom am Rechner.

Auch das USB Kabel oder den Steckplatz kannst du prüfen und wechseln.

Also wenn es auf dem Mac auch geruckelt hätte, dann hätte ich gesagt, dass es vermutlich an einer zu geringen Übertragung liegt. Sprich a) Festplatte zu langsam (da aber am Mac kein Problem, ist das ausgeschlossen), b) Anschluss zu langsam (Könnte sein). Evtl. hast du die Festplatte an einem langsamen/alten USB-Port hängen, check das mal.

Ansonsten mal einen anderen Player verwenden. Hatte das Problem mal mit den Aufnahmen von einer Helmkamera nach dem Snowboarden. Beim normalen Player gab es Bildfehler und es ruckelte. Das ist beim normalen Mediaplayer tatsächlich keine Seltenheit... leider. Probier mal den VLC-Media Player oder ähnliches.

Sonst wüsste ich jetzt spontan auch nichts. Viel Glück noch.

Auf die Interne Platte ziehen. So hat der Rechner die Daten ja direkt. Daten von A nach B zu ziehen (externe Platte zum Player auf interner Platte) ist mit Arbeit und damit auch evtl. Rucklern verbunden.

Was möchtest Du wissen?