Vertraue niemanden, nicht mal dir selbst?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Spruch muss von einem besonders misstrauischen Menschen verfasst worden sein, der nicht einmal sich selbst traut.

Das sehe ich völlig anders. Wer niemandem, nicht mal sich selbst vertraut, der kann nur einsam und unglücklich werden.

Selbstvertrauen ist wichtig ,und Vertrauen zu den Mitmenschen kann erarbeitet werden. Enttäuschungen gibt es im Leben immer wieder, aber jede/r kann daraus lernen.

Danke für den Stern*

0

Weil zb. ich manchmal falsche Gefühle habe, und ich diesen nicht trauen sollte

eigentlich bedeutet es, dass es nie schadet sich selbst und die eigenen entscheidungen gelegentlich zu hinterfragen.

Selbstvertrauen ist natürlich nicht was schlechtes, sondern sogar sehr gut. Genauso ist es wichtig sich immer selbst treu zu bleiben.

Man ist oft nicht ehrlich zu sich selbst, gerade wenn man sich selbst abwertet. Ich kann nichts, ich bin nichts, niemand mag mich, ich bin hässlich, sowas stimmt einfach nicht.

Was möchtest Du wissen?