könnte mir jemand bitte den Spruch "Vertraue niemandem" ins lateinische übersetzen? Vielen Dank :)

2 Antworten

Der Lateiner nimmt im negativen Imperativ am liebsten die Umschreibung mit "noli" (wolle nicht). Bekannt ist: Noli me tangere = Rühr mich nicht an!

Von daher schiene es mir das Plausibelste für dich:

NOLI  CONFIDERE ALICUI

Gefunden habe ich auch noch "Dass du ja nicht irgendjemand vertraut haben mögest!" Sehr lateinisch gedacht, aber unzweckmäßig!

-us als Mann, -a als Frau. ali- fällt nach ne weg.


NE CUI CONFISUS SIS.

NE CUI CONFISA SIS.


Aber immer ohne Gewähr!


Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Unterricht - ohne Schulbetrieb

"Confide nemini."

Danke schön :)

0

Was möchtest Du wissen?